Jetzt sehen Sie durch » Juli 2012

Olympia-Ferien

Olympia-Ferien

Vom 26.7.2012 – 10.8.2012 ruht die redaktionelle Arbeit auf dem Planeten. Olympiaferien.

Richard Pietraß: Notausgang

Richard Pietraß: Notausgang

Selbstzeugnis: „Die meisten meiner Gedichte sind (im weitesten Sinn) erfahren oder, auch das fügte sich, erahnt als künftige Erfahrung, die ich mit Hilfe des Gedichts zu bewältigen suche, um im Augenblick des Ernstes gefaßter zu sein.‟

Harald Hartung: Ein Unterton von Glück

Harald Hartung: Ein Unterton von Glück

Es ist der „Unterton von Glück“, den Hartung in seinen Essays über Dichter und Gedichte zum Klingen bringt.

Karl Krolow: Fremde Körper

Karl Krolow: Fremde Körper

Wir erblicken ein Land hinter dem Horizonts erkennen in ihm Elemente unserer Wirklichkeit wieder und werden doch über diese hinausgeführt.

Neues Literaturkontor

Neues Literaturkontor

Theo Breuer stellt den Verlag Neues Literaturkontor vor.

Edith Södergran: Feindliche Sterne

Edith Södergran: Feindliche Sterne

Der Spruch vom weiblichen Rimbaud macht wieder die Runde.

Nelly Sachs: Landschaft aus Schreien

Nelly Sachs: Landschaft aus Schreien

Fritz Hofmanns Auswahlband im Vergleich zu Hans Magnus Enzensbergers „Ausgewählte Gedichte‟.

Gunnar Ekelöf: Poesie

Gunnar Ekelöf: Poesie

Ein Alter Meister der Moderne wird hier zweisprachig vorgestellt.