Jetzt sehen Sie durch » März 2015

Zsófia Balla: Schönes, trauriges Land

Zsófia Balla: Schönes, trauriges Land

Liebe und Haß, Heimat und Heimatlosigkeit, Illusion und Lethargie, Opportunismus und Aufbegehren, Philosophie und Kunst finden sich in ihren hier versammelten Gedichten und Prosastücken ebenso thematisiert wie die Unbegreiflichkeit des Holocaust, den die Großeltern in Auschwitz nicht überlebt haben.

Martin Jankowski: Mitlesebuch 108

Martin Jankowski: Mitlesebuch 108

Der Gedichtzyklus kosmonautenwalzer.