Jetzt sehen Sie durch » Oktober 2015

Brigitte Struzyk: Der wild gewordene Tag

Brigitte Struzyk: Der wild gewordene Tag

„Recht deutlich“ für Elke Erb „ist der Ton dieser Verse (das von Brigitte Struzyk in ihnen ausgeprägte Verhältnis zur Gesellschaft) ein Resultat der achtziger Jahre DDR.“

Karl Mickel: Eisenzeit

Karl Mickel: Eisenzeit

Karl Mickel: Ich habe versucht, den Band so zu bauen, daß der Leser vom Einfachen zum Komplizierten schreitet.

Odysseas Elytis: Maria Nepheli

Odysseas Elytis: Maria Nepheli

Maria (der Urname der Frau) und Nephi (die Wolke) begegnen sich.

Arthur Rimbaud: O Zeiten, o Schlösser

Arthur Rimbaud: O Zeiten, o Schlösser

Der zweite Band einer Neuübersetzung des dichterischen Werkes in Einzelausgaben.

Yoko Tawada: Nur da wo du bist da ist nichts

Yoko Tawada: Nur da wo du bist da ist nichts

Mit einer beigelegten Schablone um Gedichte zu variieren.

Reiner Kunze: Die wunderbaren Jahre

Reiner Kunze: Die wunderbaren Jahre

Lyrik – Prosa – Dokumente.