Jetzt sehen Sie durch » Juli 2019

Jayne-Ann Igel: die stadt hielt ihre flüsse im verborgenen

Jayne-Ann Igel: die stadt hielt ihre flüsse im verborgenen

In der Vertrautheit regt sich hier die Erinnerung an das, was die Dichterin mit der weltlichen Existenz und deren Vergänglichkeit literarisch und fotografisch zu verknüpfen weiß.