Jetzt sehen Sie durch »

Siri Hustvedt: reading to you

Siri Hustvedt: reading to you

In den Gedichten von Siri Hustvedt finden sich alle Essenzen ihrer Prosaarbeiten – und mehr: Es sind persönliche Notizen einer poetischen Sammlerin der Wirklichkeit.

Bertolt Brecht singt sein „Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens“

Bertolt Brecht singt sein „Lied von der Unzulänglichkeit menschlichen Strebens“

Historische Aufnahme von 1930 mit der Lewis Ruth Band, Leitung Theo Mackeben und Bertolt Brecht Gesang.

Richard Pietraß: Traumsaum

Richard Pietraß: Traumsaum

Aufwachgedichte.

Christoph Buchwald & Kathrin Schmidt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2011

Christoph Buchwald & Kathrin Schmidt (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2011

Auch die poetologischen Nachbemerkungen zeigen an, wie unterschiedlich die Zugänge zum Gedicht sein können, was seine unvergleichlichen Möglichkeiten und seine Gefährdungen sind.

Nikos Engonopoulos: Poet’s Corner 18

Nikos Engonopoulos: Poet’s Corner 18

„Ich war nie ein systematischer Schriftsteller, ein systematischer Autor, ein littérateur.“ sagt der Maler Nikos Engonopoulos.

Stefan George: Poet’s Corner 15

Stefan George: Poet’s Corner 15

Geheiligter Dichter, Zuchtmeister, Durchkreuzungs- und Ausstrahlungsphänomen oder doch nur „Schorch“.