Jetzt sehen Sie durch »

Bertolt Brechts Gedicht „Gegen Verführung“

Bertolt Brechts Gedicht „Gegen Verführung“

GEGEN VERFÜHRUNG – 1 / Laßt euch nicht verführen! / Es gibt keine Wiederkehr. / Der Tag steht in den Türen;

Else Lasker-Schülers Gedicht „Man muß so müde sein…“

Else Lasker-Schülers Gedicht „Man muß so müde sein…“

MAN MUSS SO MÜDE SEIN… – Man muß so müde sein wie ich es bin / Es schwindet kühl entzaubert meine Welt aus meinem Sinn

Novalis’ Gedicht „Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren“

Novalis’ Gedicht „Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren“

WENN NICHT MEHR ZAHLEN UND FIGUREN – Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren / Sind Schlüssel aller Kreaturen / Wenn die so singen, oder küssen,

Hans-Ulrich Treichels Gedicht „Moderne Zeiten“

Hans-Ulrich Treichels Gedicht „Moderne Zeiten“

MODERNE ZEITEN – Es ist gut es ist vorbei / es ist gut daß es vorbei ist / der Sozialismus die Raupenplage

Albert Ehrismanns Gedicht „Der Schneeaufheber“

Albert Ehrismanns Gedicht „Der Schneeaufheber“

DER SCHNEEAUFHEBER – Ging, ging und ging und hob im Lauf / zwei Hände Schnee, drei Hände auf.

Paul Scheerbarts Gedicht „Morgentöne“

Paul Scheerbarts Gedicht „Morgentöne“

MORGENTÖNE – Guten Morgen! schreit das Menschentier / Und mancher Schuft trinkt jetzt noch Bier. // Guten Morgen! schreit auch der Tyrann;

Heinrich Heines Gedicht „Wenn ich, beseligt von schönen Küssen“

Heinrich Heines Gedicht „Wenn ich, beseligt von schönen Küssen“

WENN ICH, BESELIGT VON SCHÖNEN KÜSSEN – Wenn ich, beseligt von schönen Küssen, / In deinen Armen mich wohl befinde,

Gottfried Benns Gedicht „Kommt –“

Gottfried Benns Gedicht „Kommt –“

KOMMT – Kommt, reden wir zusammen / wer redet, ist nicht tot, / es züngeln doch die Flammen

0:00
0:00