Explicit Lyrics

Mashup von Juliane Duda zu dem Buch Explicit Lyrics

Explicit Lyrics

MfG

ARD, ZDF, C&A
BRD, DDR und USA
BSE, HIV und DRK
GbR, GmbH – ihr könnt mich mal
THX, VHS und FSK
RAF, LSD und FKK
DVU, AKW und KKK
RHP, USW, LMAA
PLZ, UPS und DPD
BMX, BPM und XTC
EMI, CBS und BMG
ADAC, DLRG – ojemine
DKZ, RTL und DFB
ABS, TÜV und BMW
KMH, ICE und Eschede
PVC, FCKW – is nicht OK

MfG – mit freundlichen Grüßen
die Welt liegt uns zu Füßen denn wir stehen drauf
wir gehen drauf für ein Leben voller Schall und Rauch
bevor wir fallen fallen wir lieber auf

HNO, EKG und AOK
LBS, WKD und IHK
UKW, NDW und Hubert K
BTM, BKA, hahaha
LTU, TNT und IRA
NTV, THW und DPA
H+M, BSB und FDH
SOS, 110 – tatütata
SED, FDJ und KDW
FAZ, BWL und FDP
EDV, IBM und WWW
HSV, VFB, oleole
ABC, DAF und OMD
TM3, A+O und AEG
TUI, UVA und UVB
THC in OCB is was ich dreh

MfG – mit freundlichen Grüßen
die Welt liegt uns zu Füßen denn wir stehen drauf
wir gehen drauf für ein Leben voller Schall und Rauch
bevor wir fallen fallen wir lieber auf

Die Fantastischen Vier

 

ZWISCHEN DEN HEUHAUFEN DER MODERNE
Buridans Abzählreim für ratlose Billigesser

Tschatschlück, Dönner, Fladdnbrottn,
Bratgewurstl, weisz und rottn,
Tscheffsalat, ein Schpickel-Ey,
Pratzkartuffeleiner-Ley,
Lasz-die-Sanje, Nurdelglück,
Pirza – plosz kein Seyten-Schtück! –,
Pfrittn, Hottdokk, Dopplwhopps,
Gullatsch odr Roll-den-Mopps,
Tortelarni, Fitsch pannürt,
Tschweinerbauch, inns Fätt sarvürt,
Bickmäck, Schnarzel, Urpfeldtatschn,
Halba-haan, Gemüs-Mitmatschn,
Frühlinksroller, Körrireisz,
Flaschmann odr Maggnum-Eisz?

Imma her den ganzen Scheisz!

Matthias Politycki

 

 

Intro

Die Zeit, als ganze Generationen in den Wunderbaren Jahren von Reiner Kunze aufwuchsen oder „Aber besoffen bin ich von Dir“ waren, ist längst vorüber. Wer liest heute schon noch freiwillig Gedichte? Vielleicht selber schreiben im geheimen, das ja. Aber Lyrik lesen? Viel zu langweilig.
Von wegen: Lyrik lebt und ist allgegenwärtig, nur ihre Form hat sich verändert. Denn die Poesie von heute bestimmen nicht die Dichter, sondern die Songtexter. Wer kann nicht aus dem Stegreif mindestens ein Dutzend Refrains singen? Oder zumindest aufsagen? Jetzt noch schwarz auf weiß abgedruckt, und schon werden die Pop-Poeten zu Dichtern, und die Dichter zu Pop-Poeten, von Grönemeyer und Westernhagen bis zur deutschen Hip-Hop-Szene wie Fischmob oder den Stieber Twins, deren Texte in diesem Buch zu finden sind.
Nirgendwo ist der Rhythmus der Sprache entscheidender als in der Lyrik, und nirgendwo sonst findet sich eine ähnliche sprachliche Brillanz wie in Songtexten. Explicit Lyrics wagt den Crossover, um Gemeinsamkeiten von Songtexten und modernen Gedichten aufzuspüren, die textlichen Qualitäten herauszulösen aus dem musikalischen Gewand, um in der Verbindung mit Lyrik von Robert Gernhardt und Funny van Dannen bis Ulla Hahn und Durs Grünbein etwas Neues entstehen zu lassen.
Wer konnte im Rahmen dieses Buches besser die Songtexte auswählen als die führenden deutschen HipHop-Texter und Interpreten! Deshalb haben Cora E, Cappuccino, Moses Pelham, Schiffmeister und Smudo jeweils ihre deutschsprachigen Lieblingssongs genannt und ihre Auswahl kurz kommentiert. Neben jedem Songtext stehen jetzt ein oder manchmal mehrere Gedichte, die auf ihre ganz eigene Weise das Thema aufgreifen, weiterführen, etwas entgegensetzen, mit der Form spielen oder sie kontrastieren – und umgekehrt. Es ist die Aufforderung zu einer Entdeckungsreise in die Welt von Pop-Kultur und populären Texten, ganz ohne Reimzwang und Was-sagt-uns-das. Viel Spaß dabei!

Ralf Schweikart

 

Sprache, die klingt

– in Songs und Gedichten. Capuccino, Cora E, Moses Pelham, Schiffmeister von Fettes Brot und Smudo von den Fantastischen Vier haben ihre deutsch-sprachigen Lieblingssongtexte ausgewählt. Und neben jedem Songtext steht in Explicit Lyrics ein Gedicht, als Crossover von moderner Lyrik und populären Songtexten.

Rowohlt Taschenbuch Verlag, Klappentext, 2000

 

Cooler Gedichtband

Als ein „Jugendlicher der späten 90er Jahre“ weiß ich, daß Hip Hop ein maßgeblicher Bestandteil der Jugendkultur unserer Zeit geworden ist. Hip Hop ist mehr als nur das Gestammel von leeren Phrasen, die keinen Inhalt transportieren; dieses Buch, dessen Autoren bekannte und annerkannte MCs der deutschen Hip Hop-Szene sind, zeigt ganz deutlich was Hip Hop alles ist und was es alles sein Kann: moderne Lyrik die sich mit den Problemen unserer Zeit und unserer Generation auseinandersetzt und die auch Anlaß gibt, über die Situation von Jugendlichen in diesem Land nachzudenken, und etwas verändern zu wollen. Hier wird einfach erklärt, was die jungen, oftmals unterschätzten Menschen bewegt, in schöner Sprache und mit Gedichten, die dicht nur öde und langweilig sind, untermalt.

ninawist, amazon.de, 5.12.2000

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.