Felix Philipp Ingolds Skorpioversa – Einstimmig mehrsprachig (Teil 3)

Einstimmig mehrsprachig

« … so dass sinn zum himmel schreit … «
Gedichte von Helmut Schulze

Teil 2 siehe hier

Und noch eins dieser viersprachigen Gebilde:

in seiner bedeutendheit
le mot devient un dancing
bride is a bride is a bride
un bel tipetto il: “ – king!” –
not really beatified
et, peu à peu, le mot „schlingue”
so dass sinn zum himmel schreit

Zu registrieren sind vier übereinstimmende Endreime (-heit :: bride :: -fied :: schreit), ein kontrapunktisches Reimtrio mit Akzentverschiebung (dáncing :: kíng) beziehungsweise mit Umlautung (kíng :: schlingue). Ob und wie die Reime funktionieren, kann nur erkennen, wer mit der Aussprache der Wörter in der jeweiligen Sprache vertraut ist, und ein Gleiches gilt natürlich für die Aussage (Bedeutung) der fremdsprachigen Verse.
Diese Schwierigkeiten des Verstehens mögen frustrierend wirken, doch sie verhelfen zur schlichten Einsicht, dass die Verstehensebene des Gedichts nicht der einzige Zugang zum Gedicht ist.

… Fortsetzung hier

 

© Felix Philipp Ingold & Planetlyrik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0:00
0:00