Adorno

… stand Adorno
aaaaaaaaaaaaaaden ich damals weder vom Sehen noch vom
Lesen
aaaaaakannte
aaaaaaaaaaaaamitten aus dem Traum auf
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aakehrte uns allen
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa aaaaaaaaaaaaaaaamit
beiden Ellenbogen auf das Vortragspult gestützt
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaund sich
selber
aaaaaain regelmäßigem
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaWechsel
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaamit dem linken auf den rechten
mit dem rechten auf den
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaalinken Fuß tretend
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaden Rücken zu.
(Für einmal sprach er
aaaaaaaaaaaaaaaaaaavon uns weg
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaazu den Menschen
aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaȟber
das Leben«…)

 

aus: Felix Philipp Ingold: Haupts Werk Das Leben
Ein Koordinatenbuch vom vorläufig letzten bis zum ersten Kapitel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.