Guter Rat

… mich ganz genau erinnere, wie ich damals vor einem ihrer mannhaftesten Bilder – einer krimgotischen Landschaft – unversehens, ja ich möchte, um noch eine Spur präziser zu sein, sogar sagen: im Kopfumdrehn erkannte, was es mit den gestielten Sternen über ihr und mit dem mongolischen Gesetz in mir auf sich hat; und daß ich ihr, als sie erneut mit ihrer Schrift- und Bildstellerei anfing, den Rat gab, sich aus diesem Rhythmus – es war von aller Politik die Rede – konsequent herauszuhalten und statt dessen, ebenso konsequent, das Recht in Anspruch zu nehmen, selbst und doch anders zu sein; »selbst«, also »anders«.

 

aus: Felix Philipp Ingold: Haupts Werk Das Leben
Ein Koordinatenbuch vom vorläufig letzten bis zum ersten Kapitel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.