11. Mai

Ein falsches Sagen gibt’’s nicht … es gibt falsche Aussagen; die Sprache, im Unterschied zu mir, ist unfehlbar.


aus: Felix Philipp Ingold: Freie Hand.
Ein Vademecum durch kritische, poetische und private Wälder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.