Biographie

Auszugehen ist immer vom Tod. Da erst beginnt die Reise, die kein Ziel mehr kennt, kein Ende hat.
Das Leben vor dem Tod ist ein Leben für den Tod, deshalb auch immer zu kurz. Wie jede Lust. Und nicht zu wiederholen.


aus: Felix Philipp Ingold: Freie Hand.
Ein Vademecum durch kritische, poetische und private Wälder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.