Lektüre

Heute … unterwegs zum Bahnhof … bin ich Raskolnikow begegnet; hab ihn nicht erkannt. Also muß es Dostojewskij gewesen sein.
Im Zug las ich das Buch dann … zum wievielten Mal … zu Ende.


aus: Felix Philipp Ingold: Freie Hand.
Ein Vademecum durch kritische, poetische und private Wälder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .