Jetzt sehen Sie durch » Benn, Gottfried

Wolfdietrich Rasch: Zu Gottfried Benns Gedicht „Ein Schatten an der Mauer“

Wolfdietrich Rasch: Zu Gottfried Benns Gedicht „Ein Schatten an der Mauer“

Auszug aus „1400 Deutsche Gedichte und ihre Interpretationen“.

Gottfried Benn: Sämtliche Werke Band II – Gedichte 2

Gottfried Benn: Sämtliche Werke Band II – Gedichte 2

Zu Lebzeiten veröffentlichte Gedichte, die nicht in die Sammlung von 1956 aufgenommen wurden. Gedichte aus dem Nachlass. Poetische Fragmente 1901–1956.

Gottfried Benn: Sämtliche Werke Band I – Gedichte 1

Gottfried Benn: Sämtliche Werke Band I – Gedichte 1

Der erste Band der kritschen Stuttgarter Benn-Ausgabe enthält die Gesammelten Gedichte von 1956, deren Folge Benn selbst im letzten Jahr seines Lebens durch Neugruppierung der Sammlungen und Zyklen seines lyrischen Œuvres festgelegt hat. Der Apparat bietet alle erhaltenen Vorstufen und Varianten der gedruckten und ungedruckten, vielfach erstmals entzifferten Überlieferung.

Theo Buck: Zu Gottfried Benns Gedicht „Einsamer nie –“

Theo Buck: Zu Gottfried Benns Gedicht „Einsamer nie –“

Ein gelernter Germanist nähert sich Benns berühmten Gedicht.

Gottfried Benn: Gedichte

Gottfried Benn: Gedichte

Von den expressionistischen „Morgue“-Gedichten bis zur späten Lyrik der fünfziger Jahre enthält der Band einen repräsentativen Querschnitt durch Gottfried Benns lyrisches Werk, ergänzt durch den berühmten Vortrag von 1955: „Soll die Dichtung das Leben bessern?“.

Gottfried Benn: Auswahl aus dem Werk

Gottfried Benn: Auswahl aus dem Werk

Gedichte • Prosa • Essays • Vorträge • Szenen.

Gottfried Benn: Einsamer nie –

Gottfried Benn: Einsamer nie –

Bis kurz vor dem Staatsinfarkt hat man Gottfried Benn in der DDR geheim halten können.