Jetzt sehen Sie durch » G

Almut Armélin und Ulrich Grasnick (Hrsg.): Abwerfen der Last, die uns hindert am Gehen

Almut Armélin und Ulrich Grasnick (Hrsg.): Abwerfen der Last, die uns hindert am Gehen

Ulrich-Grasnick-Lyrikpreis 2019.

Winfried Wehle (Hrsg.): 20. Jahrhundert Lyrik

Winfried Wehle (Hrsg.): 20. Jahrhundert Lyrik

Die einzelnen Wandlungen der Lyrik, von den historischen Avantgarden bis zur Digital- und Rap-Poesie, blieben, bei aller Stimmenvielfalt, dem avantgardistischen Prinzip verpflichtet: sich anknüpfend und abstoßend eine sprachliche Unabhängigkeit zu erhalten – bis hin zur Unverständlichkeit –, die es ihr erlaubt, mit ihrer unverfügbaren Sprache als Dissidentin gegen die jeweils herrschenden und beherrschenden Nomenklaturen vorzugehen.

Reinhold Grimm: Zu Günter Kunerts Gedicht „Im Norden“

Reinhold Grimm: Zu Günter Kunerts Gedicht „Im Norden“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Robert Gernhardt: Zu Erich Kästners Gedicht „Das letzte Kapitel“

Robert Gernhardt: Zu Erich Kästners Gedicht „Das letzte Kapitel“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Robert Gernhardt: Zu Peter Hacks’ Gedicht „Rote Sommer“

Robert Gernhardt: Zu Peter Hacks’ Gedicht „Rote Sommer“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

0:00
0:00