Jetzt sehen Sie durch » Poetik

Gert Ueding: Zu Elisabeth Borchers Gedicht „Herbst“

Gert Ueding: Zu Elisabeth Borchers Gedicht „Herbst“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Winfried Wehle (Hrsg.): 20. Jahrhundert Lyrik

Winfried Wehle (Hrsg.): 20. Jahrhundert Lyrik

Die einzelnen Wandlungen der Lyrik, von den historischen Avantgarden bis zur Digital- und Rap-Poesie, blieben, bei aller Stimmenvielfalt, dem avantgardistischen Prinzip verpflichtet: sich anknüpfend und abstoßend eine sprachliche Unabhängigkeit zu erhalten – bis hin zur Unverständlichkeit –, die es ihr erlaubt, mit ihrer unverfügbaren Sprache als Dissidentin gegen die jeweils herrschenden und beherrschenden Nomenklaturen vorzugehen.

Alfred Noyer-Weidner: Zu Guillaume Apollinaires Gedicht „Les Fenêtres“

Alfred Noyer-Weidner: Zu Guillaume Apollinaires Gedicht „Les Fenêtres“

Vortrag anläßlich der sechzigsten Wiederkehr von „siècle“ Apollinaires Todestag.

Matthias Wegner: Zu Stefan Zweigs Gedicht „Letztes Gedicht“

Matthias Wegner: Zu Stefan Zweigs Gedicht „Letztes Gedicht“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

0:00
0:00