Jetzt sehen Sie durch » Weissner, Carl

Charles Bukowski: Nackt bei 33 Grad

Charles Bukowski: Nackt bei 33 Grad

Mit diesem Band begann der sensationelle Erfolg Bukowskis in Deutschland. 1973 konnten die großen Verlage mit dieser Art Lyrik nichts anfangen: Lieber ein Buch in einem kleinen Verlag als gar kein Buch, schrieb uns Bukowskis Freund und Übersetzer. Mit geliehenem Geld und auf geschnorrtem Papier wurde die erste Auflage gedruckt. Mit über 50.000 verkauften Exemplaren das erfolgreichste Buch im Maroverlag.

Charles Bukowski: Ein Maulwurf im Karton

Charles Bukowski: Ein Maulwurf im Karton

Songs und Gedichte mit Gerd Wameling zum 90. Geburtstag von Bukowski.

Allen Ginsberg: Jukebox Elegien

Allen Ginsberg: Jukebox Elegien

Gedichte aus einem Vierteljahrhundert 1953–1978.

Charles Bukowski: Die letzte Generation

Charles Bukowski: Die letzte Generation

Der Verdacht, daß Charles Bukowski nicht bloß ein versoffenes Originalgenie ist, das irgendwo in einer Bruchbude hinter dem Bahndamm seine scharfen Gedichte, Romane und Kurzgeschichten raushämmert, ist einigen Kritikern schon vor Jahren gekommen.

Bob Dylan: Poesiealbum 189

Bob Dylan: Poesiealbum 189

Seine Songs von „irgendwo draußen in den USA“ schöpfen aus der Tradition der Folkmusic.

Charles Bukowski: Poesiealbum 225

Charles Bukowski: Poesiealbum 225

Das Vokabular kommt von der Resterampe.