Jetzt sehen Sie durch »

Wolfgang Heidenreich: Geröll

Wolfgang Heidenreich: Geröll

Gedichte 2005–2006.

Richard Pietraß: Pariser Lust & Au Plaisir de Paris

Richard Pietraß: Pariser Lust & Au Plaisir de Paris

Eine Auswahl dieser Gedichte findet man auch in einem Künstlerbuch von Eva Gallizzi.

Richard Pietraß: Die Aussicht auf das Wort

Richard Pietraß: Die Aussicht auf das Wort

Zum sechzigsten Geburtstag von den Freunden aus seinen Büchern zusammengetragen und herausgegeben.

Elke Erb: Wulf Kirstens Gedicht DIE FÄHRE

Elke Erb: Wulf Kirstens Gedicht DIE FÄHRE

Der Text dieser Rede entstand für die Vortragsreihe „Dichter erklären Dichter‟ veranstaltet von der Badischen Zeitung in Freiburg im Jahr 2001.

Elke Erb: Leibhaft lesen & Detlef Opitz: Andersdenken anders denken

Elke Erb: Leibhaft lesen & Detlef Opitz: Andersdenken anders denken

Dieser bibliophile Band enthält neben Gedichten von Elke Erb auch die Laudatio von Detlef Opitz auf Elke Erb zur Vergabe des Franz-Carl-Weiskopf-Preises am 23. April 1999 in der Akademie der Künste zu Berlin.

Elke Erb: Wegerich. Wahn. Denn wieso?

Elke Erb: Wegerich. Wahn. Denn wieso?

Ulrich Keicher hat seine Auswahl der „5-Minuten-Notate‟ von Elke Erb zusammengestellt und vier Seiten aus dem Notizbuch der Autorin dazugebunden.

Gert Neumann: Innenmauer

Gert Neumann: Innenmauer

„Mit ‚Innenmauer‘ haben Sie uns Gedichte vorgelegt, deren Sprache auf kunstvolle Weise alltäglich ist und deshalb das Besondere des Alltäglichen auszudrücken versteht.“ kommentiert Dietger Pforte die Sammlung in einem Brief an den Autor.

0:00
0:00