Lektüre D. T. Begabung Langeweile 2. Dezember Wortbild 29. November Polaroid Ankunft Wahrst Nachmittags Wettermacher Geburtstag Liebe (I) Lauthals Früh (I) Hochfinstermünz (I) Exil (II) Info Fragezeichen Verstand Juli 1918 21. März Unbeschreiblich

Izet Sarajlić: Sarajevo

Izet Sarajlić: Sarajevo
Die Sarajevo-Kriegsgedicht-Sammlung erschien im August 1992 in der Wochenzeitung „Nedelja“ (Sonntag), Sarajevo, die von demselben Verlag herausgegeben wird, wie die in diesem Krieg berühmt gewordene Tageszeitung „Oslobodjenje“.

Guntram Vesper: Leuchtfeuer auf dem Festland

Guntram Vesper: Leuchtfeuer auf dem Festland
Die vorliegende Auswahl aus den Gedichtbänden „Die Illusion des Unglücks“ (1980), „Die Inseln im Landmeer“ (1982) und „Frohburg“ (1985) versammelt in einer konzentrierten Auswahl: Gedichte über Deutschland und die deutsche Vergangenheit, über die eigene Geschichte und die Risse, die uns voneinander und von uns selbst abgetrennt haben.

Heinz Czechowski: Wüste Mark Kolmen

Heinz Czechowski: Wüste Mark Kolmen
Mit widerborstiger Melancholie und poetischer Aufsässigkeit stellt sich Heinz Czechowski gegen die Gewißheiten, die man uns ungefragt anpreist.
Die Flügel meines schweren Herzens

Die Flügel meines schweren Herzens

Dem Klischee und Schreckensbild von der unter dem Schleier verstummten Araberin treten sechsundfünfzig Dichterinnen entschlossen entgegen. Vom überraschend freizügigen erotischen Gedicht aus dem 7. Jahrhundert bis zum zeitgenössischen Text über das Leben im Exil - eindrucksvoll setzen sich die Frauen mit ihrer Lebenssituation auseinander. Dieses Buch beweist: Die großartige arabische Dichtkunst ist keine ausschließliche Domäne der Männer.· Eine Anthologie wider westliche Vorurteile.· Frauenstimmen der arabischen Kultur: kraftvoll, sinnlich, jenseits patriarchalischer Entmündigung.
Ulrich Zieger: Aufwartungen im Gehäus

Ulrich Zieger: Aufwartungen im Gehäus

Ulrich Zieger ist ein Dichter, der den Leser herausfordert und engagiert. Liest man ihn, ist man sich seiner selbst nicht mehr sicher. Die Sprache tanzt und bebt, die Gedanken zirren, eine Welt entsteht, die man zu erkennen meint und die einen gleichzeitig erstaunt und beglückt.
Jung und Jung

Jung und Jung

Theo Breuer stellt den Verlag Jung und Jung vor.
Oskar Pastior: „… sage, du habest es rausche...

Oskar Pastior: „… sage, du habest ...

Der neue Band der Werkausgabe versammelt Oskar Pastiors frühe Texte in chronologischer Folge und begleitet den Dichter bis zum ersten, 1969 in Deutschland erschienen Gedichtband „Vom Sichersten ins Tausendste“.
Ingeborg Bachmann: Anrufung des Großen Bären

Ingeborg Bachmann: Anrufung des Großen B...

I.B.s Lyrikdebüt.
Seite 2 von 27312345...Letzte »

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Ostern

Ort der Nester: roter Stern im Osten. – Erntesorte. – Erst der Toast auf Orest!

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Artikel im Update

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Planet Lyrik an Erde

Wortwelten

Uwe Grüning: Poesiealbum 280