Museal Sonnenfinsternis Kriminell Bogen Dialog (II) Tierleben Es 18. Oktober Ja … ach Königsallee Orbit Nachts (I) Rest 22. November Konditional (I) 16. Dezember Gedächtnis 21 Uhr 53 Oder (II) Zitat Verwahrt Bild Schreiben (I) Ohrwerk

Franz Hodjak: Spielräume

Franz Hodjak: Spielräume
Gedichte und Einfälle erschienen 1974 in Bukarest.

Edgar Lee Masters: Poesiealbum 173

Edgar Lee Masters: Poesiealbum 173
„Seine ,Grabinschriften‘ sind realistische Kurzchroniken amerikanischer Bürger, und zusammengenommen ergeben diese Inschriften einen Querschnitt durch die amerikanische Gesellschaft.“ ist Johannes R. Becher wichtig zu erwähnen.

Nâzım Hikmet: Poesiealbum 106

Nâzım Hikmet: Poesiealbum 106
So sicher, wie sich die Reaktion fühlte, als sie Nâzım Hikmet zu achtundzwanzig Jahren Zuchthaus verurteilte, so unbeirrbar sprechen seine eindringlichen, oft mit unerwartet kühnen poetischen Lösungen überraschenden Gedichte von den elementaren Dingen des Lebens.
Aus dem Biosphärenreservat

Aus dem Biosphärenreservat

Was Botho Strauß auf der Zunge flieht.
Lars Gustafsson: Die Maschinen

Lars Gustafsson: Die Maschinen

Lars Gustafssons erster Lyrikband in Deutschland.
Theo Breuer: Aus dem Hinterland

Theo Breuer: Aus dem Hinterland

Der Autor möchte dieses Buch am liebsten als eine Art textsortenignorierendes Langgedicht quer und kreuz oder sukzessive gelesen wissen.
Gerhard Rühm: BRAVO

Gerhard Rühm: BRAVO

ein sittenbild aus den fünziger jahren.
Wellcode

Wellcode

Version 7.11.000005. BG 52.5362° LG 13.4066°
Seite 2 von 26512345...Letzte »

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Zwist

(schlechter Witz zwischen Whist und Twist).

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Artikel im Update

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planet Lyrik an Erde

Wortwelten

Yves Bonnefoy: Im Trug der Schwelle / Dans le leurre du seuil