Ingolf Brökel: siemens

Ingolf Brökel: siemens

„siemens“ von Ingolf Brökel
aus Ingolf Brökel: deutsch
Druckhaus Galrev, 2011

Ingolf Brökel: CD Poesiealbum 313

Ingolf Brökel: CD Poesiealbum 313

Mitschnitt der Buchpremiere im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz am 23.10.2014.

Ingolf Brökel: Poesie in SFB

Ingolf Brökel: Poesie in SFB

Ingolf Brökel liest aus Poesiealbum 313 und spricht mit Pf. Manfred Schwarz.

Ingolf Brökel: im abraum

Ingolf Brökel: im abraum

Mitschnitt der Lesung „im abraum“ im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz am 22.11.2012.

Ingolf Brökel: Poesiealbum 313

Ingolf Brökel: Poesiealbum 313

Seine auf trockenen und feinsinnigen Witz bauende Gesellschaftskritik kommt als exaktes Sprach- und Verdichtungsspiel daher.

Ingolf Brökel: den nachfahren

Ingolf Brökel: den nachfahren

23 Gedichte zur Unterbringung des Autors.

Ingolf Brökel: minimals

Ingolf Brökel: minimals

(kurz-schlüsse), (grafiks), (minimals).

Ingolf Brökel: im abraum

Ingolf Brökel: im abraum

Dass Brökel die Erinnerung an den (abgeräumten) Ort Sauo und seine Bewohner behutsam, aber ganz unsentimental wach hält, ist ein großes Plus seiner Lyrik.