Ingolf Brökel: CD Poesiealbum 313

Ingolf Brökel: CD Poesiealbum 313

Mitschnitt der Buchpremiere im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz am 23.10.2014.

Ingolf Brökel: Poesie in SFB

Ingolf Brökel: Poesie in SFB

Ingolf Brökel liest aus Poesiealbum 313 und spricht mit Pf. Manfred Schwarz.

Ingolf Brökel: im abraum

Ingolf Brökel: im abraum

Mitschnitt der Lesung „im abraum“ im Roten Salon der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz am 22.11.2012.

Ingolf Brökel: Poesiealbum 313

Ingolf Brökel: Poesiealbum 313

Seine auf trockenen und feinsinnigen Witz bauende Gesellschaftskritik kommt als exaktes Sprach- und Verdichtungsspiel daher.

Ingolf Brökel: den nachfahren

Ingolf Brökel: den nachfahren

23 Gedichte zur Unterbringung des Autors.

Ingolf Brökel: minimals

Ingolf Brökel: minimals

(kurz-schlüsse), (grafiks), (minimals).

Ingolf Brökel: im abraum

Ingolf Brökel: im abraum

Dass Brökel die Erinnerung an den (abgeräumten) Ort Sauo und seine Bewohner behutsam, aber ganz unsentimental wach hält, ist ein großes Plus seiner Lyrik.

Ingolf Brökel: deutsch

Ingolf Brökel: deutsch

„Texte aus den letzten 20 Jahren Deutscher Geschichte, die konsequent pointiert, sarkastisch und knapp wie der Titel reichlich kritische Reflexionen bieten und Persönliches, Literarisches und Politisches zur Diskussion stellen.‟ heißt es in einer Ankündigung zur Lesung am Brandenburger Tor.