Weihnachten Übersetzen (I) 18. Juli Erbsünde Namenlos Hunger (II) Bedauern Tagesschau Ähnlich Verschrieben Logisch (I) Dialog (I) Weh Klar (I) Gedächtnis All Langeweile Realismus (I) Alptraum Legal Sonnenfinsternis Daidalos 7. Juli Egal

Friederike Mayröcker: Ausgewählte Gedichte

Friederike Mayröcker: Ausgewählte Gedichte
Dieser Band legt eine von der Autorin selbst getroffene Auswahl ihrer Gedichte aus dreieinhalb Jahrzehnten (1944–1978) vor. Die Auswahl zeigt die Entwicklung eines erstaunlichen Werks.

Zbigniew Herbert: Inschrift

Zbigniew Herbert: Inschrift
Die hundert Gedichte dieses Bandes sind ein gültiger Querschnitt durch Zbigniew Herberts lyrisches Gesamtwerk der Jahre 1956–1966.

Arno Reinfrank: RaketenGlück

Arno Reinfrank: RaketenGlück
Reinfranks Hauptwerk, das „lyrische Großunternehmen“ der „Poesie der Fakten“, faßt dreißig Jahre lang vom Dichter verfolgt, findet mit Band 10 seinen voluntaristischen Abschluß.
Reinhard Bernhof: Poesiealbum 331

Reinhard Bernhof: Poesiealbum 331

Bernhof hatte seinerzeit einige gelobte Gedichtbände in renommierten DDR-Verlagen veröffentlicht; dessenungeachtet kam damals kein Poesiealbum zustande.
Franz Hodjak: Links von Eden

Franz Hodjak: Links von Eden

18. Heft der Lesereihe „Zeitzeichen‟, der Veranstaltungsreihe des Kunstvereins Aschersleben, erschienen im Mai 2004.
Kuno Raeber: Lyrik

Kuno Raeber: Lyrik

Band 1 der fünfbändigen Werkausgabe.
Ilona Haslbauer: Gedichte aus der Zwangspsychiatri...

Ilona Haslbauer: Gedichte aus der Zwangs...

20 Gedichte von Ilona Haslbauer auf einer CD, interpretiert von Nina Hagen und Künstlern des Theaters für Niedersachsen.
Günter Kunert: Schatten entziffern

Günter Kunert: Schatten entziffern

Eine Auswahl von Lyrik und Prosa 1950–1994 aus amerikanischer Sicht.
Tom Schulz: Kanon vor dem Verschwinden

Tom Schulz: Kanon vor dem Verschwinden

Er kann und will zum Glück nicht anders — mit Tom Schulz hat die Oberlausitz einen Lyriker hervorgebracht, aus dessen Gedichten eine bezwingende Notwendigkeit spricht.
Seite 281 von 282« Erste...278279280281282

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Bestatten

Bettstatt betasten: beste Taten.

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Artikel im Update

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Planet Lyrik an Erde

Wortwelten

Gesualdo Bufalino: L’amaro miele / Bitterer Honig