AlpenblickSiesta (I)WeihnachtenVersprochenWortlustTierlebenInteressantVerwahrtNeujahr17 Uhr 3221. MärzInspirationVenedig (II)5. MärzBelesenJedermannGereimtKüchenmusikBegabungPfadsucherErinnerungDe profundisAnfang (II)Reflexiv

Andrea Zanzotto: Lichtbrechung

Andrea Zanzotto: Lichtbrechung
Mit diesem Buch wird Andrea Zanzotto zum ersten Mal in deutscher Sprache vorgestellt.

Friederike Mayröcker: Poesiealbum 310

Friederike Mayröcker: Poesiealbum 310
,Schreibdrangseligkeit‘, vielleicht ist es das.

Giuseppe Ungaretti: Gedichte

Giuseppe Ungaretti: Gedichte
Ungaretti ist von nichts befangen; diese Freiheit ist es, was sein Dichten zu einem „offenbaren Geheimnis“ macht: lapidar, unzweideutig, schön wie ein Kieselstein in der Übersetzung von Ingeborg Bachmann.

István Vas: Rhapsodie in einem herbstlichen Garten...

István Vas: Rhapsodie in einem herbstlichen Garten
Inspiriert vom „werktäglichen Fieber“, von der Vielfalt, der Einmaligkeit, der „ultima realitas, die kommt und schwindet und nie wiederkehrt“, findet István Vas die Thematik seiner Dichtung im Alltäglichen, im scheinbar Gewöhnlichen, aber auch in der Liebe, im Leiden und im Altern.
Zeitschrift: die horen – Heft 242

Zeitschrift: die horen – Heft 242

Bei betagten Schiffen / Islands „Atomdichter“.
Peter Goßens (Hrsg.): Angefügt, nahtlos, ans Heute...

Peter Goßens (Hrsg.): Angefügt, nahtlos,...

Das beinhaltet das Buch: Die Entstehung der Übertragung, die „tangentiale“ Berührung von Übersetzung und Original, wird in der neuen Ausgabe vollständig als Faksimile abgebildet. Den Faksimiles folgen Celans Übertragung nach dem Text der Erstausgabe, sein Briefwechsel mit der Lektorin des Insel Verlages, Anneliese Botond, die ganz unterschiedlich akzentuierten Pressestimmen und ein Nachwort, in dem die Geschichte der Übertragung dokumentiert und Celans Übersetzungskonzept analysiert und bewertet wird.
Erich Fried: Poesiealbum 22

Erich Fried: Poesiealbum 22

Erich Frieds Gedichte sind notwendige Richtigstellungen in der Absicht, das von den Massenmedien dieser Welt angeschwärzte Bewußtsein ihrer Bewohner allmählich an den verbindlichen Wortlaut der Wahrheit zu gewöhnen.
Michael Hamburger: Wahrheit und Poesie

Michael Hamburger: Wahrheit und Poesie

Das Standardwerk über die moderne Poesie ist ein brillanter Versuch, das Wesen, die Voraussetzungen und die Funktionen der modernen Lyrik zu begreifen.
Seite 3 von 28212345...Letzte »

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Antwort

(gewarnt:) tarnt den Ort: Rotwand! Nordrand! Dort droht Draht…

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Artikel im Update

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Planetlyrik an Erde

Planet Lyrik an Erde
Paul Wiens: Vier Linien aus meiner Hand