ZwillingStrickwerkAtem ist …Bach2006-11-07Charles RacineWieAugenscheinManuskriptI’m glad I’m not meOstern

Pablo Neruda: Extravaganzen Brevier

Pablo Neruda: Extravaganzen Brevier
Ein Gedicht nennt all das was man benötigt, um aufzufahren gen Himmel.

Rainer Kirsch: Das Wort und seine Strahlung

Rainer Kirsch: Das Wort und seine Strahlung
Über Poesie und ihre Übersetzung.
Jochen Jung: Zu H.C. Artmanns Gedicht „Taprobane“

Jochen Jung: Zu H.C. Artmanns Gedicht „T...

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.
Bert Papenfuß: SBZ

Bert Papenfuß: SBZ

Bert Papenfuß als Stadtschreiber zu Rheinsberg von März bis Juli 1996.
Günter Kunert: Zu Ernst Blass’ Gedicht „Kreuzberg“

Günter Kunert: Zu Ernst Blass’ Gedicht „...

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.
Nikolai Majorow: Poesiealbum 191

Nikolai Majorow: Poesiealbum 191

Viele seiner Gedichte gingen während des 2. Weltkrieges verloren.
Oskar Pastior: Anagrammgedichte

Oskar Pastior: Anagrammgedichte

So sieht es Oskar Pastior: Mit dem Himmel von Rom, wenn er blau ist, haben die Anagrammgedichte insoweit zu tun, als AZUR IN NUCE / UNICA ZUERN ist.
Der Planet Lyrik wird nun auch offiziell sichtbar

Der Planet Lyrik wird nun auch offiziell...

Der Planet wird nun auch offiziell sichtbar in der Version 0.0.2. unter BG 52.5463115° LG 13.4204394°.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Thanatos

Sonate tost; (na so was:) Anatom sonnt Naht in Satans Tao.

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Zur Stunde

Zur Stunde

Lyrikkalender reloaded

Lyrikschaufenster

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Haupts Werk

Noch eine Frau
0:00
0:00