PSSolitärHeute2005-11-30HöflichkeitSpassWunschökonomie2007-06-13AusleseFalschrichtigSpra-a-ch!

Edith Södergran: Ich selbst bin Feuer CD

Edith Södergran: Ich selbst bin Feuer CD
Briefe und Gedichte 1907–1922 gelesen von Meriam Abbas.

Paul Valéry: Zur Theorie der Dichtkunst

Paul Valéry: Zur Theorie der Dichtkunst
Über eine Spanne von 40 Jahren, von 1898, der Zeit von Valérys frühen Gedichte, bis 1939, sechs Jahre vor seinem Tode, reichen die Vorträge, Aufsätze und Notizen, die in diesem Band vereinigt sind.
Adonis: Ein Grab für New York

Adonis: Ein Grab für New York

Der zweite Band der Adonis-Werkausgabe „Adonis im Amman Verlag‟ enthält zwei der berühmtesten Langgedichte des Autors sowie zahlreiche kurze Gedichte aus den sechziger Jahren, die einen leichten Einstieg in das Werk ermöglichen.
Gottfried Benn: Auswahl aus dem Werk

Gottfried Benn: Auswahl aus dem Werk

Gedichte • Prosa • Essays • Vorträge • Szenen.
Gerhard Rühm: Visuelle Poesie

Gerhard Rühm: Visuelle Poesie

Arbeiten aus vier Jahrzehnten.
Ron Winkler: Angeregt von Daniel Falbs „wäre der staub massiv“

Ron Winkler: Angeregt von Daniel Falbs „...

„Die eigene Rede des andern...‟. Dichter über Dichter: Ron Winkler - Daniel Falb.
Gennadij Ajgi: Mit Gesang : Zur Vollendung

Gennadij Ajgi: Mit Gesang : Zur Vollendu...

„Mit Gesang : zur Vollendung‟ – unter diesem Titel (einer Gedichtüberschrift von Gennadij Ajgi) werden hier, zum erstenmal in deutscher Sprache, Texte aus allen Schaffensphasen des Autors in Buchform zusammengeführt.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Turbulenz

Brut turtelt wie im Lenz (wo nur die Rute zählt!). – Blutleber ruht: brennt’s?

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Zur Stunde

Zur Stunde

Lyrikkalender reloaded

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Zeitschrift: Zwischen den Zeilen – Heft 22