MenschengedenkenUntersagtKritikasterLabyrinthischBartlebyDreisterSieheJoyceMichail SenkewitschSchreibszeneIndividuell

Sarah Kirsch entdeckt Christoph Wilhelm Aigner

Sarah Kirsch entdeckt Christoph Wilhelm Aigner
Christoph Wilhelm Aigner hat einen Ton angeschlagen, der sich Sarah Kirsch in einem unerhörten Maß mitgeteilt hat.

Franz Hodjak: Augenlicht

Franz Hodjak: Augenlicht
Auch dieser Band wurde noch in Rumänien veröffentlicht.

Richard Pietraß: Wünschelrute

Richard Pietraß: Wünschelrute
LEBENSwege LIEBESwege REISEwege.

Blaue Gedichte

Blaue Gedichte
Trägt das Universum heute wieder Blau.
Konrad Weichberger: Versensporn 18

Konrad Weichberger: Versensporn 18

Neben einer Auswahl aus Weichbergers Gedichtband „Schorlemorle. Studentengedichte“ (1903) werden auch Texte aus verstreuten Publikationen präsentiert.
Ich habe dich beim Namen gerufen

Ich habe dich beim Namen gerufen

Eine Anthologie deutscher Namenspoesie aus vier Jahrhunderten.
Editions Phi

Editions Phi

Theo Breuer stellt den Verlag Editions Phi vor.
Günter Kunert: ICH DU ER SIE ES

Günter Kunert: ICH DU ER SIE ES

Keine WIR IHR SIE Gedichte.

„Suppe Lehm Antikes im Pelz tickte o Gott Lotte“

Orest

Stereotester… rostet der Rest? Erster Trost, erster Ort: Ost.

Michel Leiris ・Felix Philipp Ingold

– Ein Glossar –

lies Sir Leiris leis

Würfeln Sie später noch einmal!

Zur Stunde

Zur Stunde

Lyrikkalender reloaded

Luchterhands Loseblatt Lyrik

Planeten-News

Tagesberichte zur Jetztzeit

Ingolf Brökel: also