Park – Heft 11

Park

ERINNERUNGSFOTO VOM KOMPERATIV

als es noch euphorien gab wie auch
gestern und morgen und überfälle von
ängsten aus den schränken kleiderhaufen
hier und da arme voll kram sagbare dinge
wenn ich dann du vielleicht und weil deshalb
und damit hätte niemand gerechnet gestern noch

konnte ich vergangenheit sagen niemand kann sagen
was so sein muß und ob nicht dieses
lächeln in den ecken immer ist

Sabine Techel

 

 

Das Haus für Poesie feiert das 40-jährige Bestehen von PARK – Zeitschrift für neue Literatur.
Zu Ehren der Zeitschrift haben am 7.2.2017 vier PARK-Autoren der letzten Jahre im Haus für Poesie gelesen: Kenah Cusanit, Gerhard Falkner, Kerstin Preiwuß und Monika Rinck. Michael Speier und Michael Braun führten durch den Abend.

Fakten und Vermutungen zu Michael Speier
Porträtgalerie
shi 詩 yan 言 kou 口

 

Richard Pietraß: Dichterleben – Michael Speier

 

Michael Speier liest beim 11. Internationalem Poesiefestival von Medellín im Juni 2001.

Share on Facebook1Email this to someoneShare on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.