Zu den Videos bitte klicken. Teil 2

Anna Achmatowa Begräbnis.

 

Constantin Acosmei liest im Juli 2009 auf dem Festival Poezia e la Bistrita.

 

Adonis liest seine Gedichte auf dem Prager Schriftstellerfestival 2009.

 

Mohammed Bin Rashid Al Maktoum: Das achte Riddle.

 

Rafael Alberti und Paco Ibáñez lesen und singen A galopar im Theater Alcalá von Madrid im Mai 1991.

 

Rafael Alberti – Ein Dichter seiner Zeit, Teil 1/2.

 

Rafael Alberti – Ein Dichter seiner Zeit, Teil 2/2.

 

Vicente Aleixandre – Spanischer Dokumentarfilm 1/2.

 

Vicente Aleixandre – Spanischer Dokumentarfilm 2/2.

 

Eugenijus Ališanka – Poetisch musikalische Lesung mit Saulius Petreikis am 17.5.2012.

 

Anna Altschuk Lesung in Berlin am 9.10.2006.

 

Claes Andersson spricht über sein Leben und Schreiben.

 

Juri Andruchowytsch Werwolf Sutra-Präsentation mit Vera Kappeler und Peter Conradin Zumthor am 10.9.2013.

 

Tudor Arghezi – Dokumentation.

 

John Ashbery – The Poet’s View.

 

Miguel Angel Asturias – Kurze Lebensbeschreibung des guatemaltekischen Autors.

 

Wystan Hugh Auden liest sein Gedicht Zum Gedenken an W.B. Yeats.

 

Zsófia Balla in der Fernsehsendung Záróra am 28.2.2010.

 

Konstantin Balmont – Russischer Poet des 20. Jahrhunderts.

 

Miniinterview 2010 mit Daniel Bănulescu.

 

Olga Berggolz liest ihr Gedicht „Нам от тебя теперь не оторваться“ (1963).

 

Miron Białoszewskis Karuzela z Madonnami (frag.): gesungen von Ewa Demarczyk.

 

Konstantin Biebls Lesung (Gesang) beginnt ab 1:51.

 

Apti Bisultanov 2010 in Berlin.

 

Ana Blandiana – Wenn Poesie die Zeit trifft.

 

Ivan Blatný – Tschechische Dokumentation von 1990, Teil 1/2.

 

Ivan Blatný – Tschechische Dokumentation von 1990, Teil 2/2.

 

Robert Bly spricht über seine Poesie und Musik.

 

Paul Bogaert liest „Handelend naar de letter“ am 8.11.2011 bei der Zeremonie zum Triennale Preis der Flämischen Gemeinschaft Poetry 2010-2011.

 

Yves Bonnefoy: La Parole poétique. Vortrag am 17.11.2001 innerhalb des Projektes Université de tous les savoirs.

 

Jorge Luis Borges – Interview im spanischen Fernsehen in 10 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Petr Borkovec liest „Lido di Dante“

 

Dokumentation über Karen Boye.

 

Breyten Breytenbach liest auf dem XV. International Poetry Festival von Medellín 2005.

 

Joseph Brodsky rezitiert „Натюрморт“ 1989

 

Dennis Brutus liest sein Gedicht „Gull“.

 

Charles Bukowski – Born into this.

 

John Cage über Silence am 2.4.1991.

 

Ernesto Cardenal liest auf dem XV. International Poetry Festival von Medellín 2005.

 

Luis Cernuda – Verbannter von sich selbst.

 

René Char: Prometheus und Steinbrech zugleich gelesen von Bruno Ganz.

 

Neeli Cherkovski liest ein Gedicht von Bob Kaufman im Performing Art Museum von San Francisco während einer Ausstellung der Beat-Fotografien Ira Nowinski.

 

Welimir Chlebnikows sprache privat gelesen von Valeri Scherstjanoi beim KULTURNETZ 6. KULTURFEST – DAS WORT AUF DER ZUNGE, EIN POETISCHES GASTMAHL am 3.12.2010 in Kassel.

 

Inger Christensen spricht 2008 mit Paal-Helge Haugen.

 

Aura Christi liest beim Mon Amour Festival 2014 in Bukarest.
 

Hugo Claus in seinen eigenen Worten – Die Version Claus.

 

Leonard Cohens Dankrede – How I Got My Song – zur Verleihung des Prinz-von-Asturien-Preises am 21.10.201 in Oviedo.

 

Gregory Corso liest sein Gedicht „Bomb“.

 

Robert Creeley liest sein Gedicht „After Lorca“.

 

E.E. Cummings Anyone – gesungen von Rebekka Bakken und gespielt vom Julia Hülsmann Trio.

 

Bei Dao / Prof. Kubin – Lesung am 8.12.2009, Teil 1/3.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Mahmoud Darwish – Algerie 1983 ( Eloge de l’ombre).

 

Oskar Davičo liest sein Gedicht „Serbien“.

 

Michel Deguy liest 3 Texte aus seiner Gedichtsammlung A rosa das línguas in der Mediathek des Maison de France in Rio de Janeiro im September 2007.

 

Michel Deguy. Der Künstler im Lyriker: Wörter, Sprache und Poesie aufgezeichnet in 9 Teilen bei YouTube. Eine öffentliche Lesung für Studenten der European Graduate School, 2004 in Saas-Fee, Schweiz.

 

Emily Dickinson: The Poet In Her Bedroom.

 

Eliseo Diego – Filmdokumentation Auf dem Vormarsch.

 

Mircea Dinescu liest Gedichte 1967 als 17jähriger.

 

Mircea Dinescus Auftritt am 22.12.1989 in Rumänien als Dichter und Verkünder.

 

Terje Dragseth und der Gitarrist John Nikolaisen beim Poetry-Fest in Theaterkellern 1.9.2012 mit einen Auszug aus „Bella Blu“.

 

Bob Dylan und Allen Ginsberg am Grab von Jack Kerouac.

 

TV-Porträt über Gunnar Ekelöf Eine Welt, jeder Mensch…

 

T.S. Eliot liest The Waste Land.

 

T.S. Eliot – Eine biographische Dokumentation in 11 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Odysseas Elytis: AXION ESTI in einer Version von Mikis Theodorakis im Lycabetus Theater in Athen im August 1977.

 

Antoine Emaz liest Tage.

 

Lawrence Ferlinghetti liest „Loud Prayer“ beim Abschiedskonzert von The Band am 25.11.1976 in San Francisco.

 

Fakten und Vermutungen zum Autor

Ioan Flora liest in der Reihe Rumänische Dichter 2001.
 

Künstlervideoalisierung eines BBC-Interviews von Jean Genet 1985.

 

Allen Ginsberg liest aus seinem Buch Cosmopolitan Greetings zusammen mit einigen älteren Gedichten und Liedern. Teil 1/6.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Monolog von Ramón Gómez de la Serna 1928.

 

Ein Film über Ramón Gómez de la Serna.

 

Georgi Gospodinov entdeckt Berlin.

 

Jorge Guillén: „El vídeo misterioso“ (1984), sein letztes Gedicht.

 

Gëzim Hajdari spricht mit Ennio Cavalli und liest eigene Gedichte.

 

Michael Hamburger – Ein englischer Dichter aus Deutschland.

 

Olav H. Hauge liest 1972 fünf Gedichte auf dem Festival in Haugesund.

 

Mila Haugová spricht über und ihre Lyrik.

 

Seamus Heaneys Rede zu seinem 70. Geburtstag am 13.3.1939.

 

Zbigniew Herbert – Dokumentarfilm Obywatel Poeta in 8 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Eine Videointerpretation des Gedichtes Turbo von Per Højholt im Jahre 2001.

 

Gerard Manley Hopkins – Dokumentarfilm To seem the Stranger in 5 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Tori Sparks singt ein Gedicht von Václav Hrabě: Blues pro bláznivou holku.

 

Langston Hughes liest „The Weary Blues“ mit der Doug Parker Band.

 

Unterhaltung mit Philippe Jaccottet am 31.1.2011.

 

Das Folk-Duo Zupfgeigenhansel singen ihr Lied Victor Jara.

 

Juan Ramón Jiménez: vida, obra y muerte de un Nobel de Literatura.

 

Charles Juliet liest einige Gedichte.

 

Die Autoren Olga Martynova und Oleg Jurjew zum Thema „Finanzierung von Kreativität“.

 

Kostas Karyotakis Gedicht Σε Παλιό Συμφοιτητή gesungen von Savina Yannatou zur Musik von Lena Platonos.

 

Konstantin Kavafis’ Haus in Alexandria.

 

Kavafis-Griechischer Spielfilm in 8 Teilen.
Die anderen Teile finden Sie hier.

 

Konstantin Kavafis’ Ithaka gesungen von Lluis LLach.

 

Konstantin Kavafis’ Ithaka – Gesprochen von Sean Connery und der Musik von Vangelis.

 

Robert Kelly liest „Trigonometry“ and „The Ritual“ aus The Logic of the World in The Bookstore in Lenox MA, 12. Juli 2010.

 

Jazra Khaleed & λΑΜΠΕΡΟύΚ: δώστε μου έναν άνθρωπο.

 

Danilo Kiš: Erinnerungen, Erinnerungen. Dokumentarfilm, anlässlich des 20. Todestages von Danilo Kiš. Teil 1/8.
Die anderen Teile finden Sie hier.

 

Dénes Krusovszky und Mátyás Sirokai lesen zur kleinen Buchnacht – Musik und Poesie am 20.4.2012 ihre Gedichte.

 

Ryszard Krynicki liest Gedichte bei einem Gala-Abend in der Nationalbibliothek in Warschau am 29. Oktober 2014.

 

Endre Kukorelly in der Sendung Záróra.

 

Ludvík Kundera-Fragment eines Gesprächs 2007 zur Ausstellung Dada East.

 

Kim Kwang-Kyu liest auf dem XII International Poetry Festival von Medellín 2002.

 

Ko Un (mit Richard Silberg) liest beim Dodge Poetry Festival 2006.

 

Wiel Kusters liest am 15.12.2012 in der Buchhandlung De Tribune sein Gedicht „Die Uhr meines Vaters“.

 

Philip Larkin Dokumentation der BBC aus dem Jahr 1964. Teil 1/3.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

V. Leac liest in Satu Mare zum Festivalul International Poes:s

 

Federico García Lorca – Eine biographische Dokumentation in 7 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Ghérasim Luca liest zu einer freien Adaption seines Gedichtes La Folisophie au Marteau.

 

Lucebert liest fünf seiner Gedichte.

 

Mario Luzi liest in Saronno seine beiden Gedichte Ottobre und Ignominiosamente.

 

Hugh MacDiarmid liest sein Gedicht A Drunk Man Looks at the Thistle.

 

Antonio Machado – Fotografien aus dem Leben von Antonio Machado, mit der Musik von Paco Ibañez.

 

Derek Mahon liest das Gedicht „Dirigibles“ aus Life on Earth.

 

Wladimir Majakowski – Dokumentarfilm Teil 1/2.

 

Wladimir Majakowski – Dokumentarfilm Teil 2/2.

 

Itzik Manger liest sein Gedicht „There is a tree that stand“.

 

Biagio Marin in einem außergewöhnlichen Interview über seine Kindheit in Istria.

 

João Cabral de Melo Neto liest eigene Gedichte.

 

Diskussion mit Czesław Miłosz über sein Werk und sein Leben in Frankreich und den USA.

 

Gabriela Mistral – Dokumentation „Große Chilenen unserer Geschichte“ Teil 1/7.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Eugenio Montale – Interview.

 

Els Moors liest im Southbank Centre London.

 

Valžyna Mort liest in Broklyn am 29.8.2008.

 

Erín Moure liest aus ihrem Werk.

 

Rosario Murillo-Porträt Teil 1/2.

 

Rosario Murillo-Porträt Teil 2/2.

 

Les Murray – Lesung eines seiner Gedichte aus dem Buch Killing The Black Dog.

 

Gellu Naum im Gespräch.

 

Márió Z. Nemes am 25.4.2012 in der Roham Bar Budapest beim 4. Periféria Fesztivál.

 

Pablo Neruda – Lesung und Interview des Literaturnobelpreisträgers 1971.

 

Galina Nikolova liest „Азбука на завръщането: sms“ am 28. Mai. 2008 in Sofia.

 

Cees Nooteboom liest einige Gedichte auf Niederländisch und Spanisch in Mexico City im April 2012.

 

Bulat Schalwowitsch Okudschawa singtIch schreibe einen historischen Roman“ – Konzert in Brno am 27.10.1995.

 

Tolnai Ottó – Ma sem értem az egészet.

 

Nicanor Parra – Dokumentarfilm Cachureos von Guillermo Cahn 1981, Teil 1/3.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Boris Pasternak – Dokumentarfilm Teil 1/2.

 

Boris Pasternak – Dokumentarfilm Teil 2/2.

 

Cesare Pavese – Dokumentarfilm. Porträt des Schriftstellers 100 Jahre nach seiner Geburt.

 

Miodrag Pavlović beim Vilenica International Literary Festival 2010, Ljubljana, 23.9.2010

 

Octavio Paz – Porträt, Gespräch und Lesung Teil 1.

 

Octavio Paz – Porträt, Gespräch und Lesung Teil 2.

 

Octavio Paz – Filmporträt nach seinem Tod.

 

Fernando Pessoa – Dokumentation.

 

Marko Pogačar – Interview mit Juan Diego Tamayo und Lesungen während des 25. Internationalen Poesiefestivals von Medellín im Parque Obrero, im Auditorium von Trusting im Lido Theater und der Plaza de los Pies Descalzos, im Juli 2015.

 

Ezra Pound liest Canto XLV.

 

Christian Prigent liest „Fast alles“.

 

Salvatore Quasimodo – Interview.

 

Fuad Rifka liest auf dem XIX. International Poetry Festival von Medellín im Juli 2009.

 

Fuad Rifka – Interview auf DW-TV, Ein Leben für die deutsche Sprache.

 

Arthur Rimbaud – Diashow mit Bildern aus seinem Leben, Zeitdokumenten von Charleville, Paris, London und viele von Rimbaud selbst gemachte Fotografien von Adens und Harrar. Dazu handschriftliche Manuskripte von Rimbaud, Zeichnungen von Delahaye und Freunden.

Von Joan Baez gelesene Gedichte wurden mit Musik unterlegt, im Bestreben, ein Bild von Rimbauds Leben, seinen Freunden und Plätzen zusammenzusetzen, das er wiedererkannt hätte.

 

Arthur Rimbauds Le bateau ivre aufgeführt von Pablo Elcoq, Teil 1/2.

 

Arthur Rimbauds Le bateau ivre aufgeführt von Pablo Elcoq, Teil 2/2.

 

Arthur Rimbauds Le bateau ivre aufgeführt von Stefan Royet und Brice Durand.

 

Øyvind Rimbereid liest das Gedicht „Jimmer“.

 

Jannis Ritsos liest, Mikis Theodorakis dirigiert und Maria Farantourie singt aus dem Epitaphios.

 

Gabriel Rosenstock liest auf dem Internationalen Poesie-Festival von Medellin.

 

Tadeusz Różewicz bei einer Lesung am 10.10.2007 in Wrocław.

 

SAID liest das Gedicht „Manchmal gehen meine Schuhe“ aus beim 2. Hochstadter Stier 2010.

 

Tomaž ŠalamunLunch Poems an der University of California, Berkeley, 5.2.2009.

 

Izet Sarajlić liest das Gedicht Sarajevo.

 

Agus R. Sarjono – Lesung an der Universität Bonn. Deutsch von Berthold Damshäuser.

 

Giorgos Seferis liest To Fos.
Weitere Videos.

 

Jaroslav Seifert – Wie der Rauch von Marihuana sind die Verse der Dichter.

 

Fedor Sologubs Gedicht God gesungen von Maria Marachowska.

 

Morten Søndergaard liest seine Gedichte „Eufori“ und „Hundeslagsmål“ in Aabenraa am 13.03.2010.

 

Philippe Soupault spricht über den Surrealismus.

 

Aleš Šteger – Lesung an der Universität von Chicago am 31.3.2011.

 

Abraham Sutzkever erinnert sich an einige seiner Erfahrungen im Wilner Ghetto sowie als jüdischer Partisan und diskutiert die Herkunft einiger seiner Gedichte am 24. Mai 1959 in der Jewish Public Library von Montreal.

 

Wisława Szymborska in memoriam.

 

Iulian Tănase während einer Straßenlesung 2009.

 

Gedicht Arseni Tarkowskis in dem Film Der Spiegel von Andrei Tarkowski.

 

Yoko Tawada liest am 5.7.2011 im Koeppenhaus in Greifswald.

 

The Stranglers in der Münchner Alabamahalle am 14.1.1985.

 

Dylan Thomas From Grave to Cradle, eine biographische Dokumentation in 7 Teilen.
Die anderen Teile finden sie hier.

 

Jáchym Topol liest das Gedicht Cousin.

 

Tomas Tranströmer spricht über den Beginn seines Schreibens und liest sein Gedicht Allegro.

 

Nika Turbina – Ein Zusammenschnitt aus Filmen und Sendungen.

 

Nika Turbina – Drei Flüge.

 

Tim Turnbull – Poem Mysteries.

 

Tristan Tzara – Dada Into Surrealism (1959)

 

Giuseppe Ungaretti liest Inno alla morte.

 

César Vallejo – Chronologie von Leben und Werk in Bildern.

 

Stefaan Van den Bremt liest bei Artselingen 2012.

 

Frank Venaille am 17.1.2013 im Haus der Poesie.

 

Tomas Venclova liest seine Gedichte zum 75. Geburtstag am 13.9.2012.

 

Boris Vian – Dokumentation.

 

Maja Vidmar – Monat der Autorenlesung 2012.

 

Gelu Vlaşin – „sechs Depressionen (in der Psychiatrie behandelt)“ gesungen von Christina Vlaşin.

 

Haris Vlavianos liest sein Gedicht „Fast berühmt“.

 

Derek Walcott – Lesung am 16.4.2007 im Mandell Weiss Theater der University of California, San Diego.

 

Keith Waldrop liest aus „The Real Subject“ im Kelly Writers House am 4. November 2009.

 

Wire 1979 im Rockplast.

 

Judith Wrights Gedichte in einer Vertonung von Bradley Gill.

 

Walt Whitman: American Experience.

 

William Carlos Williams – Eine kurze biographische Dokumentation.

 

Wladimir Wyssozki – Ich werde in diesem Sommer weggehen…

 

Jeffrey Yang: On Poetics, University of Chicago, 5.5.2011

 

Yang Lian liest und diskutiert über seine Gedichte auf dem Prager Schriftstellerfestival 2009.

 

William Butler Yeats liest The Lake Isle of Innisfree. Eine Erklärung der geometrischen Formen im Zusammenhang mit Yeats Denken findet man hier.

 

The Waterboys – An Appointment with Mr Yeats, Glasgow Concert Hall 2011.

 

Adam Zagajewski liest seine Gedichte „Now that you’ve lost your memory“ und „Piano lesson“.

 

Andrea Zanzotto zu seinem 88. Geburtstag.

 

Serhij Zhadan liest aus anarchy in the ukr bei t.o.r. #9.

 

Unica Zürn Tribute mit Zeichnungen, Fotos, Porträts und der Musik von Diamanda Galas.

 

Uroš Zupan liest am 8.4.2011 im Arbeiter-Haus seiner Geburtsstadt Gedichte.

 

Rajzel Żychlinskis Gedichte gespielt von Stella & Ma Piroschka.

 

 

Share on Facebook0Email this to someoneShare on Google+0Tweet about this on TwitterPin on Pinterest0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.