Verlag Karl Stutz

Verlag Karl Stutz

Mashup von Juliane Duda zu der Beitragsserie „Im Delta der Lyrikverlage“

Im Delta der Lyrikverlage

Vor dem Fenster
fallen Flocken.

Lauter
zarte Augenblicke.
HELMUT ZIMMERMANN

Vor mir liegen Helmut Zimmermanns Sätze (2002), ein knapp 140seitiger (unpaginierter), in Naturleinen gebundener und mit Lesebändchen versehener Gedichtband mit immer wieder verblüffender Gedankenlyrik – wieder eine Entdeckung! Ebenso wie Unvermeidlich Schnee von Carmen Elisabeth Puchianu (2002) oder Esther Dischereits Als mir mein Golem öffnete (1996), lauter Namen, die mir bislang nichts sagten und die mich jetzt mit schönen Gedichten beschenken. Neben diesen kraftvollen, echten Gedichten dreier höchst unterschiedlicher Autoren wirken die Prosagedichte Letzter Septembertag (2002) von Karl-Hans Graf bemüht und gelegentlich moralingesäuert. Aprilscherz? Nicht mein Ding. – Großartig natürlich die Gedichte Desmond Egans, des großen irischen Dichters, für den die großen deutschsprachigen Verlage keinen Platz haben. Neben Poems / Gedichte (1995) erschien 1999 Egans My Irish Poetry / Meine Geschichte der irischen Dichtung mit Gedichtbeispielen und Kommentaren zur irischen Poesie von den Anfängen bis zur Gegenwart. Dieses Buch gehört auch wegen der wunderschönen Gestaltung zu den besonderen Exemplaren meiner Sammlung. Dieses gelungene Buch ist ein wesentlicher Beitrag zur Geschichte der europäischen Lyrik – und dank der feinen Übersetzungs- und Editionsleistung von Martina Nolte, Ulrike Brogmann und Stephan Kohl sowie der eigenwilligen Graphiken von Wilhelm Föckersperger und Raimund Reiter ein Buch, das sich wie ein Schmöker liest. Der Verlag Karl Stutz, in Passau beheimatet, gehört zu den zahlreichen Kleinverlagen mit gehaltvollem Programm, ohne die die deutschsprachige Lyrik nicht existieren kann.

Erschienen in: Theo Breuer – Aus dem Hinterland, Edition YE, 2005

 

Fakten und Vermutungen zum Autor und Buch + Würdigung
Zur Homepage des Verlages Karl Stutz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.