2007-12-31

Strahlender, dabei milder Märzembertag, kein Rauhreif, kein Schnee mehr; langer Marsch ohne jeden Gegenverkehr, unterm Schritt das Rascheln des trocknen rostigen Laubs; beiläufig kommen kurze Gedanken auf, verlieren sich gleich wieder; hinterm Wald sonores Getrommel, ein Trupp junger Hiesiger zieht jeweils am Jahresend durchs Städtchen und umkreist es dann in stets sich weitenden Runden; die Gesichter haben die Trommler als Totenköpfe maskiert, als Schlägel verwenden sie schlanke, schwarz bemalte Rehkitzknochen.

 

aus: Felix Philipp Ingold: Gegengabe
zusammengetragen aus kritischen, poetischen und privaten Feldern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0:00
0:00