Lyrikkalender reloaded

Startbild Lyrikkalender reloaded

Für jeden Tag ein Gedicht – ausgewählt und begleitet von Michael Braun

Lyrikkalender

2008
18. Januar 2008

Christian Morgensterns Gedicht „Die beiden Esel“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

DIE BEIDEN ESEL – Ein finstrer Esel sprach einmal / zu seinem ehlichen Gemahl: //… ... mehr

17. Januar 2008

Theodor Storms Gedicht „Trost“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

TROST – So komme, was da kommen mag! / Solang du lebest, ist es Tag.… ... mehr

16. Januar 2008

Yvan Golls Gedicht „Ich will nichts weiter sein“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

ICH WILL NICHTS WEITER SEIN – Ich will nichts weiter sein / Als die Zeder… ... mehr

15. Januar 2008

Robert Walsers Gedicht „Schnee“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

SCHNEE – Es schneit, es schneit, bedeckt die Erde / mit weißer Beschwerde, so weit,… ... mehr

14. Januar 2008

Barbara Köhlers Gedicht „Die Tücke des Subjekts“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

DIE TÜCKE DES SUBJEKTS – wer spricht mich wer will mich / sprechen wer redet… ... mehr

13. Januar 2008

Georg Weerths Gedicht „Herüber zog eine schwarze Nacht“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

HERÜBER ZOG EINE SCHWARZE NACHT – Herüber zog eine schwarze Nacht. / Die Föhren rauschten… ... mehr

12. Januar 2008

Michael Buselmeiers Gedicht „Küchengedicht“

Beitragsbild links für Lyrikkalender reloaded

KÜCHENGEDICHT – „Die Kohlrabis sind ein Gedicht“ / Was ist ein Gedicht? fragt Line /… ... mehr

11. Januar 2008

Johann Wilhelm Ludwig Gleims Gedicht „Pflicht zu verliebten Gesprächen“

Beitragsbild rechts für Lyrikkalender reloaded

PFLICHT ZU VERLIEBTEN GESPRÄCHEN – In den lauten Nachtigallen / lockt und schlägt und jauchzt… ... mehr

 

 

Keine Kommentare mehr möglich.

0:00
0:00