Solitär

Der Einsame sei immer ein Spezialist, hat einst Paul Valéry notiert; in Tat und Wahrheit ist es ganz anders – wer einsam lebt, sozial abstinent ist und geistig unabhängig sein will, muss ein Generalist sein. Beten oder kochen oder onanieren oder schreiben allein genügt nie. Das Alleinsein ist ein vielfältiges Engagement, es fordert den heiligen Antonius oder Robinson Crusoe zur Gänze.

 

aus: Felix Philipp Ingold: Gegengabe
zusammengetragen aus kritischen, poetischen und privaten Feldern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0:00
0:00