Jetzt sehen Sie durch » Celan, Paul

Paul Celan: Gesammelte Werke in fünf Bänden – Erster Band

Paul Celan: Gesammelte Werke in fünf Bänden – Erster Band

Die Bände „Mohn und Gedächtnis“, „Von Schwelle zu Schwelle“, „Sprachgitter“ und „Die Niemandsrose“.

Horst Bienek: Zu Paul Celans Gedicht „Wir lagen…“

Horst Bienek: Zu Paul Celans Gedicht „Wir lagen…“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Paul Celan: Mohn und Gedächtnis

Paul Celan: Mohn und Gedächtnis

Ein Schlüsselwerk der deutschen Nachkriegslyrik – zum 60. Jahrestag in bibliophiler Neuausgabe erschienen.

Christoph Perels: Zu Paul Celans Gedicht „Bei Wein und Verlorenheit“

Christoph Perels: Zu Paul Celans Gedicht „Bei Wein und Verlorenheit“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Martin Lüdke: Zu Paul Celans Gedicht „Keine Sandkunst mehr“

Martin Lüdke: Zu Paul Celans Gedicht „Keine Sandkunst mehr“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Walter Hinck: Zu Paul Celans Gedicht „Tübingen, Jänner“

Walter Hinck: Zu Paul Celans Gedicht „Tübingen, Jänner“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

0:00
0:00