Jetzt sehen Sie durch » Celan, Paul

Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart. Gedichte 1900 – 1960

Deutsche Lyrik von den Anfängen bis zur Gegenwart. Gedichte 1900 – 1960

Nach den Erstdrucken in zeitlicher Folge.

Paul Celan: Die Hand voller Stunden und andere Gedichte

Paul Celan: Die Hand voller Stunden und andere Gedichte

Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Michael Krüger.

Paul Celan: Die Silbe Schmerz

Paul Celan: Die Silbe Schmerz

Die Auswahl übernahm Klaus Schuhmann.

Helmut Koopmann: Zu Paul Celans Gedicht „Die längst Entdeckten“

Helmut Koopmann: Zu Paul Celans Gedicht „Die längst Entdeckten“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Ich habe dich beim Namen gerufen

Ich habe dich beim Namen gerufen

Eine Anthologie deutscher Namenspoesie aus vier Jahrhunderten.

Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber (Hrsg.): An den Toren einer unbekannten Stadt

Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber (Hrsg.): An den Toren einer unbekannten Stadt

Zweite Berliner Anthologie.