„Matthias“ BAADER Holst: traurig wie hans moser im sperma weinholds

Holst-traurig wie hans moser im sperma weinholds

DEIN ATEM WAR EIN TIER: KEIN BUNTSPECHT

du schlugst meinen hoden zu boden
du schenkst unsrer lache die trümmer
es hüpft eine botschaft durchs zimmer
die BEUGT unserm TUN: geheimes
wir können es nicht erkennen
was rauscharm sich: aufgebahrt
wir sind auf der flucht!
wir kämmen des urgrunds
kenternde
aaaaaaaalocke
wirf hin die rippe des zweiflers!
erwürg mich beim wider: STEHN!
im auge des feindes weint zeugung
zu welk uns im kreise zu drehn
enthaupten wir uns
aaaaaaaaaaaaaaaazu schnee

 

 

 

AUF „BAADER“ HOLST
(für Peter Wawerzinek)

Er war der, der sich am Tag
der Währungsunion auf der Oranienburger
den Luxus gab, die Sprengfähigkeit
seines Körpers zu testen, der vor oder
gegen eine Straßenbahn lief, dem es
vielleicht wie eine Polyphonie
schräg aufgesetzter Schläfenschüsse
vorkam, wie eine Herde von Deppen
die vorbeimarschierten, wie eine Gegend
die plötzlich unbehaust

aber Hut ab und vorwärts, wir
bleiben dran, wir weichen nicht, wir
wechseln die Kanüle, so in der Art
also so wie eine Milieustudie mit
zwei Beinen in Schwarz-Weiß auf
offner Bühne, und wer
die Weite sucht, soll suchen

wütend wie ein Atemzug ist
morgens um acht die Welt noch
in Dortmund, in diesem Gegenwartskübel
in diesem Trog, in diesem demokratischen
Etwas, geht man raus und nutzt
die Dunkelheit, im Fernsehen
der verblödete Heimatinstinkt der Lachse

Björn Kuhligk

 

 

Ina Kutulas: Folgend der Laufmasche durch die Häkelschrift der untermächtigen Überwäsche

Ina Kutulas: Örtliche Schauer und Baader im Anzug

Mirko Wenig: Der Seelenbesetzer – „Matthias“ BAADER Holst

Peter Wawerzinek: Unsere kurze Zeit als BAADER & Sc.Happy und die lange Zeit seitdem

Fakten und Vermutungen zum Autor + ArchivInterview + Neues
Porträtgalerie:

 

„Matthias“ BAADER Holst – Videoschnipsel unter dem Titel „Briefe an die Jugend des Jahres 2017“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.