Ilma Rakusa: Leben

Rakusa-Leben

SCHNEE

Sieh: C-hina niest. Evasive Ernte
schön cito. Heute nacht erst eingebracht.
Seither, crescendo: Haufen. Nickelweiss, eisig, ehrlich
stumm. City hat Natur. Eile? Es
schneit. Havarien nehmen ein Ende.
Soziales C-haos narrt. Einfach erdwärts,
Stossrichtung Couch. Hausruhe nach ewigem Eiertanz.
Schein-Codes halten nicht, entlarvt ersticken
sie. Cis, höchste Note, erkling elfisch!
Sonorer C-hor niemands −

 

 

Rakusas 1990 erschienene Gedichtsammlung Leben,

löst das Versprechen des Titels nun auf besondere Weise ein; es ist ein Spiel mit Buchstaben: Der Band enthält fünfzehn akronyme Texte, in denen die Anfangsbuchstaben der Wörter innerhalb jeder Zeile den Buchstaben des Titelwortes entsprechen. Das Ganze steht ja auch schon im Kleinsten auf dem Spiel: „Alles beginnt mit dem Detail“.

Walter Schmitz, Aus: Das Ich im Netz der Sprache, In: Ilma Rakusa: Zur Sprache gehen, Thelem, 2006

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Silke Behl spricht mit Ilma Rakusa über ihre Literatur und existentielle Schönheit.

Silke Behl spricht mit Ilma Rakusa über ihr Werk und die europäische Geschichte und Gegenwart.

Astrid Nischkauer im Literarischen Selbstgespräch mit Ilma Rakusa.

 

Zum 70. Geburtstag der Autorin:

Terézia Mora: Das Geschenk
Neue Zürcher Zeitung, 2.1.2016

Volker Breidecker: Die Fahrende
Süddeutsche Zeitung, 29.12.2015

Fakten und Vermutungen zur Autorin KLG + Interview + DAS&D
Laudatio: 1 + 2 +  3 + Lesung
Porträtgalerie
shi 詩 yan 言 kou 口

 

Richard Pietraß: Dichterleben – Ilma Rakusa

 

Ilma Rakusa-Verleihung des Schweizer Buchpreises 2009.

Musikvideo: Adobe Flash Player (Version 9 oder höher) wird benötigt um dieses Musikvideo abzuspielen. Die aktuellste Version steht hier zum herunterladen bereit. Außerdem muss JavaScript in Ihrem Browser aktiviert sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.