Ioana Nicolaie: Der Norden

Mashup von Juliane Duda zu dem Buch von Ioana Nicolaie: Der Norden

Nicolaie-Der Norden

KANN SEIN

Wenn die Trolleybushaltestellen
über Nacht Rosen geworden sind, unsagbar gelbe,
dann achte nicht drauf, wie die Kioske ihre Gesichter
verändern
während du durch sie hindurch zurück siehst

wenn die Haltestricke
atmen wie eine Pepsiflasche ohne Kohlensäure,
dann entferne nicht die Erde unter deinen Füßen
aaaaawie grob auch immer das Gerede ist,
aaaaazu irgendwas wird es gut sein!

wenn das Gas im Feuerzeug dir
ein kleiner Gewinn zu sein scheint,
aaaaaaber immerhin ein Gewinn,
freu dich nicht zu früh dran.

es gibt wirre Morgen,
aaaaawährend du durch sie hindurch zurück siehst,
aaaaaaaaaaund ganze Wochen ohne Kern…
aaaaawas dein ist, ist ist zur Seite gelegt!
was dein ist, ist zur Seite gelegt!

wenn Poesie nur Entwirren ist,
verlier dich nicht in ihrem Abgrund

sie ist für mich gemacht
mit meinen Traurigkeiten,

sie ist für mich gemacht
mit meinen schäumenden Verwirrungen…

 

 

 

Beiträge zu diesem Buch:

Eric Giebel: Ioana Nicolaie: Der Norden
vitabuvingi.de, 22.4.2015

Anke Pfeifer: Heranwachsend
literaturkritik.de, Juli 2009

Uli Rothfuss: Der Norden von Ioana Nicolaie
kunstportal-bw.de

 

Fakten und Vermutungen zur Übersetzerin
Fakten und Vermutungen zur Autorin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.