Jetzt sehen Sie durch »

Alfred Kolleritsch: Augenlust

Alfred Kolleritsch: Augenlust

Viele Gedichte in diesem Band folgen den Blicken von Malern und nehmen so an dem Vorgang teil, der Bilder zu Wegen macht, in denen uns Welt näher kommt.

H.C. Artmann: Achtundachtzig

H.C. Artmann: Achtundachtzig

„H.C. Artmann zur Ehre und uns zur Freude hat der Residenz Verlag achtundachtzig Juwelen aus Artmanns Schatzkästchen zum Vorlesen und Selberlesen in ein Büchlein verpackt – das bedeutet achtundachtzig Mal staunen, gruseln, rätseln, nachdenken, sich wundern, kopfschütteln, schmunzeln.‟ gibt Max Dreier seiner Freude Ausdruck.

H.C. Artmann: Das poetische Werk – Zimt & Zauber

H.C. Artmann: Das poetische Werk – Zimt & Zauber

In diesem Band findet man u.a. Haiku und Beiträge zu einer Renshi-Kettendichtung.

H.C. Artmann: Artmann, H.C., Dichter

H.C. Artmann: Artmann, H.C., Dichter

Mit gutem Grund hat man das Werk H.C. Artmanns schon immer ungern von seiner Person getrennt. Dem trägt dieses Album Rechnung: es ist eine Biographie in Bildern, durchflochten von Texten, die erst in den letzten Jahren entstanden und großteils für dieses Buch geschrieben sind.

0:00
0:00