Jetzt sehen Sie durch »

Kay Hoff: Netzwerk

Kay Hoff: Netzwerk

Gedichte verschiedenster Art und Intention: Notizen, Dialoge, Strophen und Lieder, Skizzen, Glossen, Rätsel und Sprüche.

Nicolas Born: Wo mir der Kopf steht (CD)

Nicolas Born: Wo mir der Kopf steht (CD)

Kultautor Nicolas Born im Doppelpack: Originalaufnahmen und Neuinterpretationen mit Sylvester Groth.

John Berryman: Huldigung für Mistress Bradstreet

John Berryman: Huldigung für Mistress Bradstreet

John Berryman gestaltete seine Sprache nach dem strengen und klaren Leben dieser ,Zehnten Muse‘, erkennt Walter Hasenclever in seinem Nachwort „Ehret die Anfänge“.

Juliane Windhager: Talstation

Juliane Windhager: Talstation

Gerhard Fritsch schrieb: „Das Faszinierende ihrer Gedichte ist die Selbstverständlichkeit, mit der sie aus einem Landschaftsbild, ja manchmal nur aus einem Stilleben oder einer Genreszene ohne jede Mache den Schauder vor dem Geheimnis des Schicksals ins Wort zwingt.“

Selma Meerbaum-Eisinger: Ich bin in Sehnsucht eingehüllt

Selma Meerbaum-Eisinger: Ich bin in Sehnsucht eingehüllt

Jürgen Serke hat mitgeholfen, diese Autorin zu entdecken.

Siri Hustvedt: reading to you

Siri Hustvedt: reading to you

In den Gedichten von Siri Hustvedt finden sich alle Essenzen ihrer Prosaarbeiten – und mehr: Es sind persönliche Notizen einer poetischen Sammlerin der Wirklichkeit.

Peter Rühmkorf: Paradiesvogelschiß (CD)

Peter Rühmkorf: Paradiesvogelschiß (CD)

Mit witzbewehrter Lebenslust lesen Peter Rühmkorf, Joachim Kersten und Stephan Opitz. Musik: Michael Naura, Wolfgang Schlüter und Herbert Joos.

0:00
0:00