Verena Kammerer: heimat – irgendwo

Mashup von Juliane Duda zu dem Buch von Verena Kammerer: heimat – irgendwo

Kammerer/Kammerer-heimat – irgendwo

HUT IM HIMMEL

Hubschrauberüberflug Stille –
Schritte der Nachbarin draussen im Hof
Auf der bröckelnden Freitreppe
Aber ich gehe nicht raus

Aber ich gehe nicht raus –
Es ist heiss draussen laut draussen
Überall bläken die Leute in Nothörner
Bergnot herrscht

Bergnot herrscht –
Draussen ist draussen
Innen läuft Völkerwanderung noch einmal ab
Diese schreckliche Wanderung hin unter Wind

Diese schreckliche Wanderung hin unter Wind –
Zwischen leer gelebten Orten
Wo ich geblieben wäre einen Schuhplattler zu tanzen
Auf der Drehbühne in voller Fahrt

Ulrich Zieger

 

 

 

Meist ist es umgekehrt:

Bilder illustrieren Texte. Für dieses außergewöhnliche Literaturprojekt bilden die Kugelschreiberzeichnungen von Verena Kammerer den Ausgangspunkt: Die in Berlin lebende Künstlerin hat ihre Zeichnungen von Menschen und Tieren befreundeten und bekannten Schriftstellerinnen und Schriftstellern als Inspirationsquelle, Schreibanlass, literarisches Motiv überlassen.
heimat – irgendwo versammelt 40 Texte, die als Reaktion auf die Bilder entstanden oder dazu passend ausgewählt wurden.

Edition Raetia, Ankündigung

 

Beitrag zu diesem Buch:

Dirk Uwe Hansen: Beim Flanieren durch eine Ausstellung
signaturen-magazin.de

 

Fakten und Vermutungen zur Herausgeberin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.