Jetzt sehen Sie durch »

Fernando Pessoa: Poesie

Fernando Pessoa: Poesie

Die vorliegende Auswahl umfaßt Pessoas größtes Gedicht, die „Meeresode“; dazu exemplarische Stücke aus dem Werk des Portugiesen, in dem vier dichterische Modifikationen zu unterscheiden sind.

Hans Magnus Enzensberger: Landessprache

Hans Magnus Enzensberger: Landessprache

„diese gedichte sind gebrauchsgegenstände, nicht geschenkartikel im engeren sinne.“

Hans Magnus Enzensberger: Kiosk

Hans Magnus Enzensberger: Kiosk

„Geschichtsklitterung“, „Gemischte Gefühle“, „Belustigungen unter der Hirnschale“, „In der Schwebe“ – so heißen die vier Kapitel dieses Buches.

Hans Magnus Enzensberger: Rebus

Hans Magnus Enzensberger: Rebus

Ein Gruß zum 80. Geburtstag an die falschen Freunde und die richtigen Feinde.

Christine Wolter: Poesialbum 312

Christine Wolter: Poesialbum 312

Gedichte sind für die Dichterin eine stille Unterhaltung… ein lautloses Vorsichhinsprechen… Selbstgespräch… Mitteilung an andere… ein leises Nachrufen.

William Carlos Williams: Poesiealbum 112

William Carlos Williams: Poesiealbum 112

Über einen stillem Einfluß verfügen seine Texte.

Seite 1 von 1812345...Letzte »