Rainer Stolz & Udo Wenzel (Hrsg.): HAIKU hier und heute

Mashup von Juliane Duda zu dem Buch von Rainer Stolz & Udo Wenzel (Hrsg.): HAIKU hier und heute

Stolz & Wenzel (Hrsg.)/Wember-Haiku

Ich lippe dich −
Zünglein an der Waag
Ina

Autor: Axel Kutsch

 

 

 

 

Das Haiku

− jene berühmte Kurzgedichtform japanischer Herkunft – ist in der deutschen Sprache angekommen: Das zeigen eindrucksvoll die 112 Gedichte dieser kleinen Sammlung, die alle in der ersten Dekade des 21. Jahrhunderts entstanden sind. Viele davon werden hier zum ersten Mal veröffentlicht. Es ist eine exemplarische „Blütenlese“, die das breite Spektrum deutsch-sprachiger Haiku-Dichtung, deren verschiedene Stil- und Spielarten sichtbar machen möchte – für alle Freunde zeitgenössischer Poesie.

Deutscher Taschenbuch Verlag, Klappentext, 2012

Die Welt in drei Zeilen –

112 deutschsprachige, moderne Haikus

Haiku – das ist die kürzeste aller lyrischen Formen, die wir in der Weltliteratur kennen: dreizeilige Gedichte, ausgebildet vor fast 600 Jahren in Japan. Die sinnenhafte Erfahrung der Welt steht im Zentrum dieser Dichtung und fordert die Lesenden zum Miterleben auf. Diese Originalausgabe mit 112 repräsentativen Beispielen deutschsprachiger Haiku-Dichtung aus dem 21. Jahrhundert beweist aufs Schönste, wie sehr diese japanische Kürzestform im „Hier und Heute“ heimisch geworden ist. Prominente Lyriker und bisher nur Insidern bekannte Haiku-Poeten laden zu spannenden und heiteren Begegnungen ein.

Deutscher Taschenbuch Verlag, Ankündigung

 

Beiträge zu diesem Buch:

Volker Friebl: Haiku hier und heute – die dtv Anthologie
Haiku-heute.de, 6.5.2012

Siegfried Völlger: Rainer Stolz & Udo Wenzel (Hrsg.) – Haiku hier und heute
Der Hugendubel Buch-Blog, 10.5.2012

Petra Bohm: Haiku hier und heute
Orell Füssli, 10.5.2012

Susanne Stephan: Vom Leuchten des Augenblicks. Neuerscheinungen zum Haiku
literaturblatt für Baden-Württemberg, Oktober 2012

 

Der Weg zur Deutschen Haiku-Gesellschaft

Haiku Heute

Lyrikheute

Fakten und Vermutungen zum Herausgeber Rainer Stolz
Fakten und Vermutungen zum Herausgeber Udo Wenzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.