Jetzt sehen Sie durch »

Hans Erich Nossack: Gedichte

Hans Erich Nossack: Gedichte

Hans Erich Nossacks einziger Gedichtband.

Felix Philipp Ingold: Aus dem Gedächtnis

Felix Philipp Ingold: Aus dem Gedächtnis

Ein Hundert memorierte Verse französisch | deutsch nach Georges Schéhadé.

Ernst Jandl: sprechblasen

Ernst Jandl: sprechblasen

Kein Comic.

Felix Philipp Ingold: Im Namen des Autors

Felix Philipp Ingold: Im Namen des Autors

Arbeiten für die Kunst und Literatur.

Felix Philipp Ingold: Aus eigenem Anbau

Felix Philipp Ingold: Aus eigenem Anbau

Zwei Hundert Merksätze.

Sylvia Plath: Ariel

Sylvia Plath: Ariel

Es sind Gedichte, die in suggestiven Bildern immer wieder um die gleichen Themen kreisen: die Ich-Identität der Autorin, die Qualen eines krankhaft zurückgenommenen Lebens und seiner Todesobsessionen.

Felix Philipp Ingold: Fortschrift

Felix Philipp Ingold: Fortschrift

Ein Gedicht in fünfzehn Würfen.

0:00
0:00