Jetzt sehen Sie durch »

Daniil Charms: Die Wanne des Archimedes

Daniil Charms: Die Wanne des Archimedes

„Die Wanne des Archimedes“ bietet erstmals eine umfassende Auswahl der Charms’schen Gedichte und spannt einen Bogen von der frühen Laut- und Nonsens-Poesie zu den großen dramatischen Erzählgedichten, von den verspielt philosophierenden bis hin zu den späteren, intimen Gedichten.

Anja Utler: brinnen

Anja Utler: brinnen

Das innere Brennen.

Blaise Cendrars: Gedichte I

Blaise Cendrars: Gedichte I

Ein aus „Feuerglut“ (braise) und „Asche“ (cendre) geformter Autor.

Felix Philipp Ingold (Hrsg.): „Als Gruß zu lesen“

Felix Philipp Ingold (Hrsg.): „Als Gruß zu lesen“

Russische Lyrik von 2000 bis 1800.

Michael Krüger: Ins Reine

Michael Krüger: Ins Reine

Wer möchte ins Reine kommen?

Claire Plassard & Florian Vetsch: Steinwürfe ins Lichtaug

Claire Plassard & Florian Vetsch: Steinwürfe ins Lichtaug

Die einzige Rahmenbedingung war, dass auf ein Gedicht des einen Schreibenden der andere mit einem ebensolchen antworten musste und dass dessen Gedicht wiederum eine poetische Antwort vom ersten Schreibenden provozieren sollte, welche wiederum usw. usf.

Anatol von Steiger: Dieses Leben

Anatol von Steiger: Dieses Leben

In der zweisprachigen Werkausgabe von Felix Philipp Ingold liegen Anatol von Steigers Gedichte erstmals gesammelt in russischen Originaltext und in deutscher Übersetzung vor.

Seite 1 von 612345...Letzte »