Jetzt sehen Sie durch » Teige, Karel