Jetzt sehen Sie durch » Kelletat, Andreas F.

Andreas F. Kelletat: Aus der Wortschatztruhe des Richard Pietraß

Andreas F. Kelletat: Aus der Wortschatztruhe des Richard Pietraß

Zu einigen Fragen linguistisch-literaturwissenschaftlicher Textanalyse am Beispiel von Gedichten.

Hendrik Röder (Hrsg.) Vagant, der ich bin

Hendrik Röder (Hrsg.) Vagant, der ich bin

Erich Arendt zum 90. Geburtstag. „Gedichte, Tagebuchblätter, Erinnerungen, Versuche gedanklicher Annäherung an sein Werk – die Teile bündeln sich zu einer Gestalt.“, wie Helga Schütz in einer Rezension grüßend schreibt.