Jetzt sehen Sie durch » Ingold, Felix Philipp

Felix Philipp Ingold: Fortschrift

Felix Philipp Ingold: Fortschrift

Ein Gedicht in fünfzehn Würfen.

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze

Das große Buch der neuen deutschen Lyrik.

Auch…

Auch…

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?

Dichterleben

Dichterleben

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?

Senilia

Senilia

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?

René Char

René Char

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?

Übergesetzt

Übergesetzt

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?

2007-02-10

2007-02-10

Die Wahrheit residiert doch in den Dingen. Sprache ist was übrig bleibt. Gibt den Rest. Sagt immer nicht was Sache ist. Tut dergleichen. Erklingt um zu verlauten. So stimmt’s! Oder nicht wahr?