Jetzt sehen Sie durch » B

Jürgen Theobaldy: Poesiealbum 368

Jürgen Theobaldy: Poesiealbum 368

Mit der „Neuen Subjektivität“ – Leichtigkeit und Direktheit – erweitert er die Auseinandersetzung mit der klassischen Lyrik von Sappho bis Goethe und bleibt dennoch bei seinem der Umgangssprache nahen Tonfall.

William Everson: Syzygium • Ursprung des Flusses

William Everson: Syzygium • Ursprung des Flusses

SYZYGIUM / URSPRUNG DES FLUSSES Fluß-Ursprung: wo selbst unter Gletschergeröll, jenen aaaaarauhen, windgeweihten Trümmern der Rockies, Einer, der hinhorcht, weit unten, das sanfteste aaaaaSprudeln, ein neues Schmelzen, ein schwaches aaaaaTröpfeln vernimmt Und sicher weiß, dies ist die Spitze, dies, wenn auch aaaaadie kleinste Spur, Ist tatsächlich des Flusses äußerster Zoll. Oder an wolkenvermummten Tagen dort […]

Anja Bayer und Daniela Seel (Hrsg.): all dies hier, Majestät, ist deins

Anja Bayer und Daniela Seel (Hrsg.): all dies hier, Majestät, ist deins

Lyrik im Anthropozän.

Nicanor Parra: Poesiealbum 362

Nicanor Parra: Poesiealbum 362

Im Wechsel von Ästhetik und Erkenntnis hat Parra mit Meisterschaft und Humor neue Formen und Inhalte in der Poesie entwickelt, wie beispielsweise Antipoesie, Artefactos, Ökopoesie, Predigten und Visuelle Poesie.

Alexander von Bormann (Hrsg.): Die Erde will ein freies Geleit

Alexander von Bormann (Hrsg.): Die Erde will ein freies Geleit

Deutsche Naturlyrik aus sechs Jahrhunderten.

0:00
0:00