Jetzt sehen Sie durch » D

Edgar Neis (Hrsg.): Gedichte über Dichter

Edgar Neis (Hrsg.): Gedichte über Dichter

Dies ist eine Anthologie besonderer Art. Sie versammelt mehr als zweihundert Gedichte – Metren, freie Rhythmen, Sonette, Lieder, Parodien, Spottverse – bedeutender Dichter über ihre ebenso bedeutenden „Berufskollegen“ von der Antike bis zur Gegenwart.

Tanja Dückers: Fundbüros und Verstecke

Tanja Dückers: Fundbüros und Verstecke

Tanja Dückers’ Poesie ist mal melancholisch, mal träumerisch, oft spielt sie mit schroff ironischen Kontrasten.

Axel Kutsch (Hrsg.): Fährten des Grauens

Axel Kutsch (Hrsg.): Fährten des Grauens

Deutschsprachige Grusel- und Horrorgedichte.

Anja Bayer und Daniela Seel (Hrsg.): all dies hier, Majestät, ist deins

Anja Bayer und Daniela Seel (Hrsg.): all dies hier, Majestät, ist deins

Lyrik im Anthropozän.

0:00
0:00