Felix Philipp Ingolds Skorpioversa – Anderseits weiter nichts

Anderseits weiter nichts

Ein paar Strophen hingehustet in wüsten Quinten. In Stössen die ernstlich bedeuten.

Wie denn sonst sich Blössen geben bis aufs Blut. Die wahre Hut wäre der Sinn – «in sein» das Gegenteil von sein.

Anderseits weiter nichts. Spricht’s auch zwischen wortlos gefletschten Zähnen. Aus der Tiefe des Gaumens kaum ein Hauch. Nur über fernen Gewässern als windiges Echo der Ruch.

Und noch eine Strophe. Und noch eine letzte. Dann − als exakter Reim − das Schlusswort abgefasst in keiner Sprache.

Etwa so.

 

© Felix Philipp Ingold
aus unveröffentlichten Manuskripten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0:00
0:00