Litradio.net

Mashup von Juliane Duda zu der Kategorie „adhoc“

adhoc

Seit etwas mehr als einem Jahr versucht litradio.net, ein Projekt am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Universität Hildesheim, einen neuen Hörraum für Interviews, Gespräche, Lesungen, Vorträge, Feature, Reportagen und Hörspiele im Internet zu etablieren. Auditive Schätze aus versteckten Archiven aber auch Aufnahmen vor Ort bei Festivals und Preisverleihungen werden in Kooperation mit den Literaturhäusern von Berlin und Hamburg, dem Berliner Verbrecher Verlag, der Wochenzeitung Der Freitag u.a. zum hören und downloaden bereitgestellt. Vielleicht sind sie tatsächlich die „Perlentaucher des Hörens“ und nicht „jedem Tierchen sein Pläsierchen“ wie Deutschlandradio Kultur überheblich behauptet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.