Vom Bestiarium über die Dichterflora zum Dichterleben

adhoc-Vom-Bestiarium über die Dichterflora zum DichterlebenNach Andreas Koziols und Fritz J. Raddatz’ Bestiarien sowie Fritz Schönborns Dichterflora findet durch Richard Pietraß’ Dichterleben (dargereicht als „Lobsprüche“ mit „Kopfnüssen und Handküssen“ im Brecht-Haus in der Chausseestraße 125) nun bei 125 Autoren eine ebensolche bildkünstlerische Anreicherung ihrer Lebens- & Werkläufe auf planetlyrik.de statt. Peter Rühmkorf macht (wie im Januar 1998 bei den Lesungen im Gespräch den „roten Faden ins Blaue spinnend“) kurz vor Seitenende den Opener.

Man darf hoffen und insistieren, daß das Literaturforum als Veranstalter die Audiomitschnitte online schnell folgen läßt, z.B. auf dichterlesen.net.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.