Jetzt sehen Sie durch » Müller, Heiner

Der neue Zwiebelmarkt

Der neue Zwiebelmarkt

Diejenigen Gedichte die die „lieben Dichterinnen und Dichter“ für „satirisch“ halten.

Zwiebelmarkt

Zwiebelmarkt

„Komisches und Satirisches aus drei Jahrzehnten. Zwiebelmarkt bietet an: würzige, schmackhafte, scharfe, beißende und zu Tränen rührende Gedichte.“ Isnichwahr.

Selbstbildnis zwei Uhr nachts

Selbstbildnis zwei Uhr nachts

Ihre Selbstbildnisse preiszugeben, waren alle Lyriker der DDR eingeladen.

Hans Christoph Buch: Zu Heiner Müllers Gedicht „Traumwald“

Hans Christoph Buch: Zu Heiner Müllers Gedicht „Traumwald“

Frankfurter Anthologie. Gedicht und Interpretation.

Heiner Müller: Heiner Müller liest Heiner Müller

Heiner Müller: Heiner Müller liest Heiner Müller

Anläßlich seines 60. Geburtstags am 9. Januar 1989 las Heiner Müller in der Berliner Akademie der Künste eigene Gedichte und zwei Prosatexte.

Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber (Hrsg.): An den Toren einer unbekannten Stadt

Beatrice Faßbender und Ulrich Schreiber (Hrsg.): An den Toren einer unbekannten Stadt

Zweite Berliner Anthologie.