Jetzt sehen Sie durch » Wagner, Jan

Michael Braun und Hans Thill (Hrsg.): Lied aus reinem Nichts

Michael Braun und Hans Thill (Hrsg.): Lied aus reinem Nichts

Deutschsprachige Lyrik des 21. Jahrhunderts.

Michael Braun und Hans Thill (Hrsg.): Aus Mangel an Beweisen

Michael Braun und Hans Thill (Hrsg.): Aus Mangel an Beweisen

Deutsche Lyrik 2008–2018.

Sven Meyer: Zu Jan Wagners Gedicht „hamburg – berlin“

Sven Meyer: Zu Jan Wagners Gedicht „hamburg – berlin“

Interpretationen zur Einführung in sein lyrisches Werk.

Text+Kritik: Jan Wagner – Heft 210

Text+Kritik: Jan Wagner – Heft 210

Im vorliegenden Heft wird eine erste Bestandsaufnahme unternommen. Dabei steht die Lyrik Wagners im Vordergrund, aber auch seine Tätigkeit als Übersetzer findet Berücksichtigung.

Jan Wagner: Guerickes Sperling

Jan Wagner: Guerickes Sperling

Mit der gelassenen Weitsicht eines Wanderers spannt Wagner den Bogen zwischen mythologischen Urszenen und trivialen Requisiten der Gegenwart.

Christoph Buchwald & Michael Lentz (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2005

Christoph Buchwald & Michael Lentz (Hrsg.): Jahrbuch der Lyrik 2005

„Gemischter Chor“ aus drei Dichtergenerationen.

0:00
0:00